Das Chaos, das Sie von Carlos Montero hinterlassen

Das Chaos, das du hinterlässt.

Das Chaos, das du hinterlässt.

El Chaos, das du verlässt ist ein Kriminalroman des spanischen Schriftstellers Carlos Montero. Es wurde am 22. März 2016 von Editorial Espasa Libros veröffentlicht und ist ein Psychothriller voller Spannung und Intrigen vom ersten Satz bis zum unerwarteten Ende. Es wurde mit guten Rezensionen auf Portalen für Buchbesprechungen aufgenommen, obwohl einige Literaturspezialisten auf das Vorhandensein von Lücken in der Erzähllinie hinweisen.

Am meisten Die Leser staunen über das süchtig machende Engagement, das das Buch in Verbindung mit seiner relativ schnellen und fließenden Lektüre erzeugt (Es besteht aus 408 Seiten). Andererseits drücken die negativen Meinungen ihre Enttäuschung über die Schließung sowie das Fehlen eines realisierbaren Motivs bei der Konstruktion einiger Charaktere aus. Jedoch, Das Chaos, das du hinterlässt Es hat eine unwiderlegbare Qualität: Es lässt niemanden gleichgültig.

Kontext und Argument

Das neuralgische Thema von Das Chaos, das du hinterlässt Mobbing in seinen verschiedenen Formen, einschließlich des sogenannten Cybermobbings. Ja, Belästigung in sozialen Netzwerken heute so "normal". Das Gefühl permanenter Feindseligkeit, das sich um Raquel, die Protagonistin, in ihrer Interaktion mit sehr dunklen und böswilligen Charakteren, von denen keiner vertrauenswürdig ist, entwickelt hat, ist nicht ohne Aufmerksamkeit.

Die beschriebenen Ereignisse finden in Novariz statt, einer fiktiven Stadt in Galizien. Für die meisten Leser, die mit dieser Region Nordspaniens vertraut sind, weist diese Enklave jedoch sehr reale Merkmale auf, die sich aus leicht identifizierbaren geografischen, architektonischen, anthropologischen und kulturellen Besonderheiten innerhalb eines galizischen Ortes ergeben.

TV-Adaption

Obwohl das Buch die erste bekannte Veröffentlichung von Montero ist, wurde es mit dem Primavera de Novela-Preis des Jahres 2016 (bester Kriminalroman) ausgezeichnet. Des Weiteren, Das Chaos, das du hinterlässt es wird von Netflix ins Fernsehen gebracht. Diese Produktion zeigt die Popularität des Werkes, auch wenn es keinen Konsens über seine Akzeptanz in der Öffentlichkeit gibt.

Das Buch wird im seriellen Format adaptiert und besteht aus 8 Kapiteln mit einer Dauer von jeweils 40 Minuten. Die Außenszenen werden in Galizien aufgenommen. Die Besetzung des Programms umfasst anerkannte und aufstrebende Künstler, darunter Inma Cuesta, Tamar Novás, Arón Piper, Bárbara Lennie und Roberto Enríquez.

Der Schriftsteller Carlos Montero.

Der Schriftsteller Carlos Montero.

Synthese der Störung, die Sie verlassen

Raquel und ihre Ankunft in Novariz

Carlos Montero hat eine sehr verworrene Geschichte geschrieben Rachel, die Hauptfigur. Sie ist diejenige, die die Ereignisse in der ersten Person erzählt und in ständiger Lebensgefahr zu sein scheint. Zu Beginn des Buches ist der Umstand des Risikos jedoch nicht ersichtlich. Vielmehr gelingt es dem Autor, daraus eine Art verdeckte Sensation oder hinterhältige Bedrohung zu machen.

Zu Beginn des Romans kommt Raquel in Novariz an (eine fiktive Version von Ourense), eine typische Stadt in Galizien, in der die Familie ihres Mannes lebt. Dort beginnt sie als Ersatzlehrerin an einem örtlichen Institut zu arbeiten. Trübe Situationen brauchen nicht lange, um zu erscheinen, weil Kurz darauf erfährt sie von dem Tod ihres Vorgängers Elvira in einem offensichtlichen Selbstmord.

Bedrohungen und lose Enden

In den folgenden Tagen verschlechtern sich die Aussichten weiter, insbesondere wenn Jemand hinterlässt nach dem Unterricht eine verstörende Notiz in Raquels Tascheund "Und wie lange wirst du brauchen, um dich umzubringen?" Darüber hinaus ist sie von den Versionen, die sie über den Tod hört, nicht überzeugt, im Gegenteil, sie vermitteln viel Misstrauen.

Es gibt viele lose Enden. Zuallererst: Wenn Elvira angeblich eine von ihren Schülern geliebte Lehrerin war, wie ist sie dann in eine Depression versunken, die so groß ist, dass sie sich das Leben nimmt? Was ist wirklich passiert? Aber das ist nicht das Besorgniserregendste, denn Raquel fragt sich ständig, ob es ein makaberes Muster gibt, das sich mit ihr wiederholt.

Dann, Raquel muss nur eine Entscheidung treffen, um alles zu klären: Elviras Tod selbst zu untersuchen. Die unmittelbare Folge ist das Misstrauen der Einwohner von Novariz, es ist sogar Gegenstand einer zunehmend anhaltenden Verachtung. Die objektive Abgrenzung der Tatsachen wird zu etwas Formbarem, das sich ändert.

Das Misstrauen

Niemand entgeht dem Verdacht. Raquel kann keinem Einwohner dieser kleinen galizischen Stadt mehr vertrauen. Sie kann ihrem eigenen Ehemann nicht einmal vertrauen ... einige Hinweise deuten darauf hin, dass er der Täter von Elviras Tod ist. Von diesem Moment an gewinnt der Roman aufgrund der aufeinanderfolgenden Geheimnisse, die enthüllt werden, ein noch hektischeres Tempo.

Das Maß an Unsicherheit erreicht ein sehr hohes Maß, so dass In der Mitte des Buches tauchen häufig viele Zweifel an der geistigen Gesundheit aller Beteiligten auf. Die Unbekannten, die sich in der Psyche von Raquel angesammelt haben, verwandeln sich in eine quälende Besessenheit. Was sind die wahren Absichten anderer? Wie kann man sie entdecken, wenn die Menschen in der Umgebung nicht das geringste Vertrauen wecken?

Analyse des Chaos, das Sie hinterlassen

Während einige Literaturkritikpunkte auf eine eher stereotype Charakterentwicklung hinweisen, Es ist wichtig, den subjektiven Aspekt der Erzählung zu berücksichtigen. Immerhin kommen die Worte aus dem Kopf des Protagonisten. Aus diesem Grund ist die in der Arbeit beschriebene etwas ungenaue Herangehensweise an jugendliches Verhalten möglicherweise gerechtfertigt.

Das Ergebnis des Stücks ist ziemlich überraschend. Einige Leserkommentare im Internet signalisieren das Ende von Das Chaos, das du hinterlässt als kontrovers oder "sehr haarig". Im Gegensatz dazu gibt es zahlreiche positive Kritiken, die den Erzählstil des Autors loben und sich nach der Veröffentlichung einer Fortsetzung sehnen.

Zitat des Schriftstellers Carlos Montero.

Zitat des Schriftstellers Carlos Montero.

Außerdem Die von Montero verwendete Umgangssprache verleiht seiner Arbeit einen Hauch von Authentizität. Der Autor spielt auch wiederholt mit dem Angstfaktor der Protagonisten und veranlasst die Leser, über Themen wie Drogen, Bildung, Sex und die Kontrolle der Informationen, die zwischen mobilen Geräten zirkulieren, nachzudenken.

Ich meine Das Chaos, das du hinterlässt erfüllt alle wesentlichen Anforderungen eines guten Psychothrillers. Aus diesem Grund kann man sicher sein, dass Carlos Montero eine Geschichte erreicht hat, in der er die klassischen Ressourcen konventioneller und unkonventioneller Spannung in Kombination mit gemeinsamen Themen in gegenwärtigen Gesellschaften hervorragend nutzt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)