Vergil. Jahrestag seines Todes. 25 ausgewählte Sätze

Vergil Büste. Virgilian Park. Neapel.

Publius Virgil Maron starb an einem Tag wie heute Toast, In der 19 v C. Es wird überlegt das berühmteste lateinische Gedicht und ohne Zweifel ist es eines der größten der Antike. Von seinem ewigen Aeneid ihre Bukolischist seine Arbeit weiterhin Gegenstand der Bewunderung und beeinflusst Namen wie Ihre Kollegen Ovidio oder viel später Dante aligheri. Heute überprüfe ich kurz ihre Figur und hebe ab 25 seiner Sätze.

Publius Virgil Maron

Ich muss zugeben, dass ich eine gewisse Abneigung gegen Virgilio habe. Es ist ein rein persönliches und nicht übertragbares Gefühl für das, was ich in meinem ersten Studienjahr daraus übersetzen musste. Das Aeneid Mit Aeneas und der ganzen Bande von Griechen und Trojanern waren wir leicht gekreuzt mit seinem Meter und seinen Versen von Ut-Konjunktionen und absoluten Ablativen. Aber unabhängig davon erkenne ich seinen Wert. Dies sind einige seiner bekanntesten Werke.

  • Die Aeneid: La wichtigstes Epos der lateinischen Buchstaben. Er begann es um das Jahr 30 v. C. und hat es nicht abgeschlossen, weil er gestorben ist. Ist ein poetische Vision seiner Heimat und es ist unterteilt in 12 Pfund. Der Tod überraschte ihn, aber er hatte es unvollendet gelassen und sogar befohlen, es zu zerstören. Aber Augusto hat es veröffentlicht. Die ersten 6 Songs sind inspiriert von Die Odyssee von Homer und die letzten 6 in Die Ilias. Virgil stellt die Römer vor und verbindet sie mit den heldenhaften Trojanern.
  • Las Bucolicas: Ein weiteres Buch, unterteilt in 10 Eklogen, in dem er den dritten Platz komplett wechselt und den Krieg verlässt und die Helden lobt, zum pastoralen Leben zu singen. Alles von der Idealisierung.
  • Die Georgier: In Verbindung mit dem oben Gesagten schrieb er dies Gedicht der Landwirtschaft gewidmet, aber jetzt ist der Kontext real, es ist das Opfer, das Land zu bearbeiten, obwohl es auch seine Kompensationen hat.
  • Die Kunst des Liebens: Ein weiteres seiner berühmtesten Werke. Sie sind 3 Bücher oder Lieder mit Ratschlägen zu Liebesbeziehungen und wie man damit umgeht und sie trägt.

25-Sätze

  1. Das Glück begünstigt die Mutigen.
  2. Glücklich ist der Mann, der alle seine Ängste mit Füßen getreten hat und über die Annäherung des Todes lachen kann, der alle besiegt.
  3. Wenn ich die Götter des Himmels nicht überzeugen kann, werde ich die der Unterwelt bewegen.
  4. Diejenigen, die glauben, dass sie es können.
  5. Die Zeit zum Leben ist kurz und für alle irreparabel.
  6. Nicht jeder von uns kann alles.
  7. Liebe erobert alle Dinge; Lass uns der Liebe weichen
  8. Es ist nicht das Schicksal, das uns überwältigt. Sterblich sind wir und sterblich ist der Feind, der uns verfolgt. Leben und Hände haben wir so viele wie er.
  9. Die einzige Rettung für die Besiegten besteht darin, keine Rettung zu erwarten.
  10. Selbst wenn ich hundert Münder und hundert Zungen hätte und meine Stimme aus Eisen wäre, könnte ich nicht alle Formen des Verbrechens aufzählen.
  11. Was gibt es nicht, um menschliche Herzen wegzuziehen, oh schrecklicher Hunger nach Gold?
  12. Schlaf ist der Bruder des Todes.
  13. Wie kann solch großer Zorn in himmlische Geister passen?
  14. Menschliche Dinge bewegen sich zu Tränen und ihre Krankheiten berühren das Herz.
  15. Angst entdeckt unedle Seelen.
  16. Verbeuge dich nicht vor Widrigkeiten; lehne es ziemlich kühn ab, so viel dein Glück erlaubt.
  17. Vertraue dem Pferd nicht, Trojaner. Was auch immer es ist, ich habe Angst vor Danaos, auch wenn sie Geschenke bringen.
  18. Jeder ist von seiner Leidenschaft überwältigt.
  19. Liebe erobert alles, auch wir geben der Liebe nach.
  20. Aber wenn Sie so viel Lust haben, unsere traurigen Abenteuer zu kennen und kurz die höchste Trance Trojas zu hören, obwohl der Geist über seine bloße Erinnerung entsetzt ist und sich vor Schrecken zurückzieht, werde ich beginnen.
  21. Düstere Liebe, zu welchen Dingen hast du das menschliche Herz nicht gehetzt!
  22. Ah, wenn Jupiter mich in die vergangenen Jahre zurückbringen würde!
  23. Jeder wird von seinen eigenen Freuden mitgerissen.
  24. Einfach ist der Abstieg in die Hölle.
  25. Außerhalb von mir selbst schwinge ich meine Waffen und wenn ich sie einmal in der Hand habe, fehlt mir die nötige Klugheit.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.