Antonio Machado. 30 Sätze. Jahrestag seines Todes

Porträt von Antonio Machado von Joaquín Sorolla. 1918.

Antonio Machado starb heute im Jahr 1939 im französischen Exil von Collioure. Vertreter der Modernismo und das Generation des 98war - und ist - eine der relevantesten und bekanntesten poetischen Stimmen Von unserem Land. In seinen Versen, die wir alle irgendwann rezitiert haben, kultivierte er aus dem amor, die Religion, die soziale und politische Kritik und Menschliche Natur mit all seinen Widersprüchen. Das Die Zeit vergeht, das Gefühl oder Realität y Reflexion über das Spanien seiner Zeit sind auch in seiner Arbeit und Bleib in der macht zur Zeit. Heute wähle ich 30 seiner Sätze erinnern.

30 Sätze von Antonio Machado

Dichter, Dramatiker und GeschichtenerzählerZu seinen bekanntesten Werken gehören: Theater, der mit seinem Bruder schrieb Manuel, mit Titeln wie Unglück des Glücks, Die Herzogin von Benamejí Lola se va a los PuertosUnd in zu, sein bekanntester Einsamkeiten o Kastilienfelder.

  1. Walker, es gibt keinen Weg, der Weg wird durch Gehen gemacht.
  2. Sie sagen, dass ein Mann kein Mann ist, bis er seinen Namen von den Lippen einer Frau hört.
  3. In seinem Herzen hatte er den Dorn einer Leidenschaft. Ich habe es eines Tages geschafft, es abzureißen: Ich fühle mein Herz nicht mehr.
  4. Ich dachte, mein Feuer wäre erloschen und ich rührte die Asche… Ich verbrannte mir die Finger.
  5. Ich träumte - wunderbarer Fehler! - dass ich hier in meinem Herzen einen Bienenstock hatte. Und die goldenen Bienen machten aus meinen alten Fehlern weiße Kämme und süßen Honig.
  6. Als wir uns das erste Mal sahen, haben wir uns nur daran erinnert. Obwohl es Ihnen absurd erscheinen mag, habe ich geweint, als ich mir meiner Liebe zu Ihnen bewusst wurde, weil ich Sie mein ganzes Leben lang nicht geliebt habe.
  7. Das Auge, das du siehst, ist kein Auge, weil du es siehst, es ist ein Auge, weil es dich sieht.
  8. Die Wahrheit ist, was sie ist, und sie bleibt auch dann wahr, wenn Sie rückwärts denken.
  9. Hast du die halbe Wahrheit gesagt? Sie werden sagen, dass Sie zweimal lügen, wenn Sie es der anderen Hälfte sagen.
  10. Nach der Wahrheit gibt es nichts Schöneres als Fiktion.
  11. In meiner Einsamkeit habe ich sehr klare Dinge gesehen, die nicht wahr sind.
  12. Angesichts der Wahl zwischen der Wahrheit und dem Vergnügen, sie zu suchen, würden wir letztere wählen.
  13. Schlimmer als die schwarze Realität zu sehen, ist es nicht zu sehen.
  14. Nach dem Leben und Träumen ist das Wichtigste: Aufwachen.
  15. All das wird ignoriert, verachtet.
  16. Langsame und gute Texte, dass es wichtiger ist, Dinge gut zu machen, als sie zu tun.
  17. Heute ist immer noch.
  18. Männer von Spanien, weder die Vergangenheit ist gestorben, noch ist morgen oder gestern geschrieben.
  19. Immer wenn ich mit Männern von den Feldern zu tun habe, denke ich darüber nach, wie viel sie wissen und wir ignorieren und wie wenig es für sie wichtig ist, zu wissen, wie viel wir wissen.
  20. In Spanien greifen von zehn Köpfen neun an und einer denkt nach.
  21. Kleine Spanier, die auf die Welt kommen, Gott schütze dich, einer der beiden Spanier muss dein Herz einfrieren.
  22. In der Politik triumphieren nur diejenigen, die die Kerze dort platzieren, wo die Luft weht; Niemals, wer die Luft blasen will, wo er die Kerze hinstellt.
  23. Fragen Sie zum Dialog zuerst; später ... hör zu.
  24. Niemand sollte Angst vor dem haben, was er denkt, auch wenn sein Denken im Widerspruch zu den elementarsten Gesetzen der Logik zu stehen scheint.
  25. Von dem, was Menschen Tugend, Gerechtigkeit und Güte nennen, ist die eine Hälfte Neid und die andere keine Nächstenliebe.
  26. Egal wie viel ein Mann wert ist, er wird niemals einen höheren Wert haben als der, ein Mann zu sein.
  27. Ich verachte die Romanzen der hohlen Tenöre und den Chor der Grillen, die zum Mond singen. Zur Unterscheidung stehe ich den Stimmen der Echos gegenüber und höre unter den Stimmen nur eine.
  28. Gesegnet ist, wer den Grund für die Reise vergisst und im Stern, in der Blume, in den Wolken seine Seele in Brand setzt.
  29. Es ist das Beste vom Guten, das weiß, dass in diesem Leben alles eine Frage des Maßes ist: ein bisschen mehr, ein bisschen weniger ...
  30. Das Gute ist derjenige, der wie der Verkauf der Straße für den Durst das Wasser, für den Säufer den Wein hält.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Antonio Machado sagte

    Es wäre viel interessanter und hilfreicher gewesen, die Texte zu zitieren, aus denen die Sätze stammen. Dafür suche ich in Wikipedia nach 30 Machado-Phrasen und das wars.