Die besten Orte, um sich wieder mit dem Lesen in Madrid zu verbinden

Die besten Orte, um sich wieder mit der Literatur in Madrid zu verbinden.

Die besten Orte, um sich wieder mit der Literatur in Madrid zu verbinden.

Die Welt der Literatur hat sich seit der Ankunft der 4.0-Revolution stark verändert. Das Erscheinungsbild von PCs und damit die Formate Doc und PDF, das Internet, Ebooks, der Kindle und andere technologische Tools haben es einfacher gemacht, Tausende von Seiten in einfache Megabyte zu komprimieren, und dies hat sich wiederum bewährt für Millionen von Menschen Zugang zu Material zu dem, der vorher praktisch unmöglich war.

Was ursprünglich ein Durchbruch war, hat jedoch auch erhebliche Konsequenzen gebracht. Wir haben einige dieser Meinungsverschiedenheiten in letzter Zeit sehr genau mit dem, was passiert ist, angesprochen die Schließung des Círculo de Lectores durch die Grupo Planeta.

Wird das Lesen auf Papier enden?

Nein, davon zu sprechen, würde sicherlich bedeuten, in die Extreme einzutreten. Und mehr aus ökologischen Gründen als aus irgendeinem anderen Grund - der Planet verlangt es - wird der Druck von Büchern im Laufe der Jahre abnehmen.

Was auch passieren wird, ist, dass diese Gewohnheit, direkt mit dem gedruckten Buch zu lesen und zu interagieren, ebenfalls abnimmt. Dies wird durch verschiedene Aspekte bedingt sein, der technologische ist einer und auch der Zeitfaktor. Die neuen Berufe sind für die heutigen Bürger zu spannend, und bei so vielen Ablenkungen sind nur wenige voll und ganz mit diesem edlen Zeitvertreib beschäftigt.

Die besten Orte, um sich wieder mit dem Lesen in Madrid zu verbinden

Für diejenigen, die der Sache treu sind und in Madrid leben, wurde eine Reihe exquisiter Orte zusammengestellt, damit sie das Vergnügen genießen können, in der wunderschönen spanischen Hauptstadt auf altmodische Weise zu lesen.

Manuel Miranda Buchhandlung

Der renommierte Theaterschauspieler Manuel Miranda hinterließ der Stadt, seiner privaten Büchersammlung, ein hervorragendes Erbe. Der Ort hat die Adresse dreimal geändert, aber derzeit können Sie ihn in der Calle Lope de Vega Nr. 9 erhalten.

Wenn Sie diese Seite betreten, springen Sie in die schöne Vergangenheit des Tisches, des Holzstuhls, der festen Blätter, ein bisschen Staub und einer Welt, die darauf wartet, dass zwei Augen sie entziffern.

Bibliothek des spanischen Instituts für Kulturerbe

Diese Bibliothek befindet sich in "Die Dornenkrone", dem Namen des Gebäudes, in dem sie sich befindet, weil sie einem spitzen Diadem ähnelt. Im Inneren finden Sie Komfort und mehr als 40 Bücher für Ihren Genuss. Der Ort ist perfekt, um Ihr Leben mit Lesen zu verbringen.

Nationalbibliothek von Spanien

Dieser gemütliche Raum steht allen Madrilenern in der Nationalbibliothek und im Museumspalast zur Verfügung. Es ist ein geschichtsträchtiger Ort, der sich derzeit zum Schutz der Archive des Círculo de Lectores ausgesprochen hat.

Wir sprechen von einer Konstruktion, die mehr als 120 Jahre alt ist. Es hat ein riesiges Repertoire an Büchern für jeden Geschmack. Besuchen Sie es unbedingt auf dem Paseo de Recoletos. Natürlich ist eine Karte erforderlich, um die Einrichtungen des Lesebereichs zu betreten. Dies kann über das Internet angefordert werden.

Die Nationalbibliothek von Spanien.

Die Nationalbibliothek von Spanien.

Das Zentrum von Callao

Wenn wir über auffällige und beliebte Orte zum Lesen sprechen, ist La Central del Callao ein Muss. Sie können es in Postigo de San Martín Nr. 8 besuchen. Das Beste ist, dass Sie beim Lesen einen guten Kaffee oder einen Aperitif genießen können.

Königliche Bibliothek des Klosters San Lorenzo de El Escorial

Wir verdanken dieses Denkmal der Literatur König Felipe II. Die Liebe dieses Monarchen zu Büchern veranlasste ihn, den Bau dieses Geheges zu befehlen, das er mit den Besten der Besten der Literatur seiner Zeit füllen sollte.

Das Lesen in den Räumen dieses Ortes ist eine göttliche Handlung. Die Räume erinnern an die spanische Vergangenheit und die Bände in der Bibliothek sind ein historischer Schatz der Menschheit.

Bücher für eine bessere Welt

Wenn Sie gerne lesen, Katzen sind und in Madrid leben, ist Libros para un mundo mejor Ihr idealer Ort. In seinen Räumen wird das Beste der Literatur aller Zeiten mit vielen, vielen Katzen kombiniert.

Die Einrichtungen befinden sich in der Calle del Espíritu Santo und die Türen stehen allen offen, die ihre Zeit in die Kunst des Lesens investieren möchten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)