Kurze Analyse der Arbeit «Don Juan Tenorio» von José Zorrilla

Heute ValentineWir bringen Ihnen eine kurze Analyse einer romantischen Drama-Geschichte, insbesondere der des Stücks, das er geschrieben hat Jose Zorrilla in 1844, "Don Juan Tenorio". Um etwas mehr über dieses Werk des dramatischen Genres zu verstehen, werden wir ein wenig über seinen Autor und die Zeit, in der es sich befindet, wissen.

Autor und Kontext

José Zorrilla gehörte zu einer Familie absolutistischer monarchischer Ideale und begann sein Jurastudium, das er später aufgab. Er begann im literarischen Kreis bekannt zu werden, nachdem er bei der Beerdigung von erzählt hatte Larra, einige Verse auf dem Friedhof zu seinen Ehren. Man kann sagen, dass er einer der wenigen Autoren dieser Zeit ist, die zu Lebzeiten berühmt waren: Er reiste nach Frankreich und lebte eine Weile in Mexiko. Seine Arbeit konzentriert sich ideologisch auf die traditionelle Romantik.

"Don Juan Tenorio"

Vertrieb Don Juan Tenorio ...
Don Juan Tenorio ...
Keine Bewertungen

Das Stück, das zwar romantischer Natur ist, aber in vielen Theatern der USA aufgeführt wird Tag der Toten, bricht mit der traditionellen Regel von 3 Einheiten. Es zeichnet sich durch eine Vielzahl von Akten aus, die betitelt erscheinen. Seine äußere Struktur ist in zwei Teile gegliedert:

  • La Teil entwickeln a menschliches und liebevolles Abenteuer.
  • La zweiter Teil konzentriert sich hauptsächlich auf die religiöser und übernatürlicher Geist.

Angesichts dieser beiden sehr unterschiedlichen Teile macht sich ein Werk der reinen und nachdenklichen Reflexion durch.

Beide Teile entwickeln sich jeweils in einer Nacht und es besteht ein Zeitunterschied von 5 Jahren zwischen ihnen. Dieses Werk, das sich nach der Vergangenheit sehnt (charakteristisch und üblich für die traditionelle Romantik), befindet sich im Spanien von Carlos V.

Su Hauptfigur, Don Juan, vorhanden in Der Betrüger von SevillaEr ist ein amoralischer, freizügiger junger Mann, der Frauen verführt, egal wie viele, der schließlich eine übernatürliche Begegnung führt und so den letzten Moment der Arbeit, seine Erlösung oder ewige Verdammnis auslöst. José Zorrilla konzentriert sich im Gegensatz zum Barockwerk auf eine einzige Liebesbeziehung und präsentiert eine Hauptfigur, in diesem Fall Don Juan, der Buße tut und Erlösung durch Liebe erreicht.

Sein zweiter Charakter ist Don Luis Mejía, den Don Juan im Stück tötet. Dieser Charakter wurde als Repräsentation der Sünde von Don Juan gesehen. Aus diesem Grund symbolisiert der Tod von Luis Mejía das Ende seines früheren Lebens.

Frau Ines, der Charakter gegenüber von Don Juan, ist derjenige, der Güte und Unschuld in die Arbeit bringt. Doña Inés ist diejenige, die Don Juans Bosheit beugt und der Göttlichkeit sehr nahe zu sein scheint: ein Engel der Liebe, der in der Lage ist, als Mittler zwischen Gott und der Welt zu fungieren. Darin versucht José Zorrilla, den Glauben an die Errettung des Menschen darzustellen, indem er die Bedeutung widerspiegelt, die er für den Menschen hat, die Werte von Güte und Glauben. Auch die Möglichkeit, wahre Liebe zu finden.

Szene aus dem Stück "Don Juan Tenorio" von Blanca Portillo

Ein bisschen Arbeit ...

  • Die Wette: Don Juan setzt mit Don Luis Mejía, seinem Konkurrenten, darauf, dass er innerhalb von sechs Tagen Doña Inés, eine Novizin, die bald Nonne wird, und Doña Ana, die Don Luis heiraten wird, verführen wird.
  • Don Juan erreicht seinen Zweck, aber verliebte sich wahnsinnig in Doña Inésentführt sie. Der Kommandant, Vater von Inés und Don Luis, rächen sich. Nachdem Don Juan erfolglos versucht hat, sich mit ihnen zu versöhnen, tötet er sie und muss aus Sevilla fliehen. Es ist, wenn Don Juan Doña Inés vor der Tragödie seine wahre Liebe erklärt. Daher diese berühmten Zeilen: Ah! Ist es nicht wahr, Engel der Liebe, dass an diesem reinsten abgelegenen Ufer der Mond scheint und Sie besser atmen? ».
  • Tod und Erlösung: Als Don Juan fünf Jahre später nach Sevilla zurückkehrt, seinem Zuhause, seinem Palast, sammelt er ein Pantéon, in dem die Gräber des Kommandanten Don Luis Mejía und des vor Traurigkeit verstorbenen Doña Inés untergebracht sind. Am Ende des Stücks versucht die Statuette des Kommandanten, Don Juan in die Hölle zu ziehen, aber das Gespenst von Doña Inés tritt für ihn ein und erreicht so seine Reue und ewige Erlösung.

Eine schöne Liebesgeschichte ... Ohne Zweifel.

Vertrieb Don Juan Tenorio ...
Don Juan Tenorio ...
Keine Bewertungen
Verwandte Artikel:
Was hat uns die Literatur der Romantik in Spanien hinterlassen?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

11 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   McKenzie sagte

    Ich bin fünfzehn Jahre alt und lese dieses Buch in der Schule. Es ist sehr interessant und zieht meine Aufmerksamkeit für eine lange Zeit auf sich. Aber ich mag Don Juan nicht sehr, weil er sehr egoistisch ist und glaubt, dass alles auf der Welt gekauft werden kann. Nun, jemand, der eine gegenteilige Meinung von mir hat, sagt mir bitte Ihre Worte dazu.

    1.    Anonym sagte

      Ich verstand das Buch nicht sehr gut. Wusste Don Juan, dass ihn innere Angelegenheiten aufstellten?

      1.    Der Bastard sagte

        Wir sind alle Shishigang

      2.    Mönch sagte

        Schlampe

  2.   ozuna sagte

    Halt die Klappe, Idiot

    1.    Johana sagte

      Für Leute wie Sie ist das so, dass wir so sind

  3.   Nun, wer sonst? sagte

    Verpiss dich

  4.   Ignairim sagte

    GIBT MIR FLOGERA LESEN UND ICH MUSS ES TUN

  5.   .................................................. .................................................. .................................................. .......................................... sagte

    Ich bin 11 Jahre alt, ich habe es im Unterricht gelesen und sie haben mir gesagt, ich soll untersuchen, zu welchem ​​literarischen Genre es gehört. Ich bin mir nicht ganz sicher

  6.   Frühling sagte

    Es ist ein romantischer und dramatischer Text

  7.   ELSA PORRICO sagte

    PULENTO EL POEM, SOSAMAFIA

bool (wahr)