"In den Bergen des Wahnsinns." Kosmischer Horror aus der Hand von Lovecraft.

Ölgebirgswahnsinn

Öl von Nicholas Roerich, einem von vielen, die inspiriert haben In den Bergen des Wahnsinns.

Es ist überraschend, dass ein Autor der Statur von HP Lovecraft starb allein und verarmt, obwohl es in Wirklichkeit ein häufigeres Drama ist, als es scheinen mag. Niemand ist ein Prophet in seinem Land oder, wie es der Fall ist, zu seiner Zeit. So sehr Lovecraft selbst im Leben sagte, dass "ein Gentleman nicht versucht, sich bekannt zu machen, er überlässt es den selbstsüchtigen und kleinen Karrieristen", ist es offensichtlich, dass er eine Wahnvorstellung hatte. Sein strenger Verhaltenskodex (oder unterdrückte Sehnsüchte, so einige Biographen) verhinderte, dass er kommerziell erfolgreich war. Während seine Ehre, ein Begriff, der bereits zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts veraltet war, lobenswert ist. Mit den Worten des französischen Schriftstellers Michel Houellebecq: "In einer Zeit des verrückten Kommerzes ist es beruhigend, jemanden zu finden, der sich so hartnäckig weigert, sich selbst zu verkaufen."

Was selbst Kritiker der Providence-Schriftstellerin (unter denen wir Ursula K. Le Guin nennen könnten) anerkennen müssen, ist dies Kunst entscheidend beeinflusst späterer Generationen. Seine Mythologie ging über Zellstoff y U-Bahn den ganzen Weg zur Massenkultur. Heute weiß ein Großteil der Öffentlichkeit, zumindest vom Hörensagen, Cthulhu so viel wie Batman oder Frodo. Die Tentakel von Lovecrafts Erzählung erstrecken sich auf Werke, die so unterschiedlich sind wie der Film Alien: der achte Passagier von Ridley Scott (1979), dem visuellen Roman Wunderbarer Alltag: Diskontinuierliche Existenz von SCA-JI (2010) oder dem Lied verloren iim Eis der Rage-Gruppe (1993), die die Ereignisse des Kurzromanes bespricht In den Bergen des Wahnsinns. Genau diese Arbeit werden wir diskutieren.

Gott ist ein Astronaut

Die Landschaft erinnerte mich ein wenig an die seltsamen und verstörenden asiatischen Gemälde von Nicholas Roerich und an die noch seltsameren und verstörenderen Beschreibungen des bösen und fabelhaften Plateaus von Leng, die im schrecklichen 'Necronomicon' des verrückten Arabers Abdul Alhazred erscheinen. Später tat es mir sehr leid, dieses monströse Buch in der Universitätsbibliothek durchgesehen zu haben.

Lovecraft litt unter einem seltenen Fall von Poikilothermie (Unfähigkeit, die Körpertemperatur unabhängig von der Umgebungstemperatur zu regulieren), wodurch er sich bei Temperaturen unter 20 ° C besonders gegen Ende seines Lebens sehr krank fühlte. Aus diesem Grund fällt besonders auf, dass eine seiner besten Geschichten in der Antarktis spielt, als hätte dieser Kontinent, der von Gottes Hand verlassen wurde, ihn krankhaft fasziniert.

In den Bergen des Wahnsinns

Cover der Ausgabe von Cátedra de In den Bergen des Wahnsinns.

Das Argument In den Bergen des Wahnsinns ist im prinzip einfach: der geologe William Färber erzählt in der ersten Person seine Reise mit einer Gruppe von Wissenschaftlern in die Antarktis und die unaussprechlichen Schrecken, die sie in einer im Eis verlorenen Stadt entdecken, die es nicht geben sollte. Der Roman ist sehr locker inspiriert von Die Arthur Gordon Pym Erzählungvon Edgar Allan Poe. Es gibt keinen einzigen Dialog zwischen den Seiten, möglicherweise aufgrund einer ästhetischen Entscheidung oder weil sich der Autor seiner Unfähigkeit bewusst war, realistische Gespräche zu führen (wie Stephen King in seinem Aufsatz hervorhebt) Während ich schreibe). In jedem Fall benutzt Lovecraft Menschen als bloße Bauern, um eine Geschichte zu erzählen, die viel älter und schrecklicher ist als die Menschheit selbst.

Sein Blut fließt durch meine Adern

Die Flügel deuteten jedoch eindringlich auf seinen Luftzustand hin. […] Es war so unvorstellbar, dass ich Lake seltsamerweise an die Mythen über die Großen Alten erinnerte, die von den Sternen herabstiegen und das irdische Leben durch Scherz oder Irrtum erfanden, und an die wilden Geschichten über kosmische Wesen von außen, die in den Bergen lebten das von einem Folkloristenkollegen der Miskatonic Department of English Literature gesprochen wird.

Das Buch ist keine Horrorgeschichte im Stil der gotischen Tradition der Geister und Vampire, sondern eine Geschichte von kosmischer Horror das erforscht, wie unbedeutend wir mitten im riesigen Universum sind. Das Erschrecken von In den Bergen des Wahnsinns es ist sein Aussehen als leidenschaftsloser wissenschaftlicher Bericht ("der Gletscher befand sich auf 86º 7 'Breite und 174º 23' östlicher Länge" oder "die Pyramide war 15 m hoch und 5 m lang"). Als ob es wirklich passiert wäre. Paradoxerweise erzielt Lovecrafts systematischer Gebrauch des technischen Vokabulars eine sehr starke poetische Wirkung.

Der Autor befasst sich eingehender mit den lexikalischen Themen und verwendet alles, was als Anfängerfehler verstanden wird (Fülle von Adjektiven und Adverbien, Verwendung archaischer oder weit hergeholter Synonyme usw.), das er sich selbst macht und wie ein Banner fliegt. Dadurch hat der Text die Charakter einer gründlichen Präparation, mehr als Beschreibung. Für Lovecraft sind Tempel nicht großNoch riesigAber zyklopisch y Megalith. Dies führt zu einer Art Anachronie und Unwirklichkeit, die die Stimmung des Lesers im Verlauf der Geschichte beeinflusst.

Sie könnten ausführlich darüber sprechen In den Bergen des WahnsinnsEs genügt jedoch zu sagen, dass es sich um einen Eckpfeiler der Science-Fiction- und Horrorliteratur des XNUMX. Jahrhunderts handelt. Vieles von dem, was wir heute lesen, hat diesem Roman viel zu verdanken. Möglicherweise wird es in naher Zukunft in aller Munde sein, da der bekannte Regisseur Guillermo del Toro (für den er mehrere Oscars gewonnen hat) Die Form des Wassers) flirtet seit Jahren mit der Idee einer Filmversion.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.