Hogarth Shakespeare-Projekt. Große Autoren über Shakespeares Werke

El Hogarth Shakespeare-Projekt begann mit dem Ziel von schreibe Shakespeares Literatur um für die Öffentlichkeit des XNUMX. Jahrhunderts. Es war Teil der Feierlichkeiten der 400. Todestag 2016. Die Verantwortlichen klopften an die Türen von renommierte Schriftsteller vorschlagen, an a teilzunehmen Bewertung seiner grundlegendsten Werke.

Das Ergebnis wurde ab 2015 sichtbar und wird bis 2021 andauern. Diese Autoren waren Margaret Atwood (Der Sturm), Howard Jacobson (Der Kaufmann von Venedig), Anne Tyler (Der Widerspenstigen Zähmung), Tracy Chevalier (Othello), Jeanette Winterson (Wintergeschichte), Gillian Flynn (Weiler) Y. Edward St. Aubyn (Der Lear King) Und Jo Nesbo (Macbeth). Dies ist ein Blick auf das, was bereits lesbar ist und noch veröffentlicht werden muss.

Hogarth-Presse

Virginia Wolf und ihr Ehemann Leonard Sie gründeten den Verlag Hogarth-Presse en 1917 in ihrem Wohnzimmer, wo sie auch druckten. Das Haus war Hogarth Haus und es befand sich in Richmond, London. Die ersten Werke waren seine Urheberschaft, aber das Geschäft wuchs und sie begannen, Werke aus dem Kreis der Intellektuellen von zu veröffentlichen Bloomsbury, von denen sie Teil waren.

Gesendet

Jeanette Winterson

Winterson startete die Initiative mit Die Zeitlücke, welche Version macht er Wintergeschichte. Shakespeares Klassiker erzählt die Geschichte von Leontes, König von Sizilien, der seine Frau ablehnt Hermine geblendet von Eifersucht. Mit ihr wird Leontes auch seine Tochter verlieren Perdita, von denen er leugnet, und sein bester Freund, Polyxene, König von Böhmen. Ihre Entscheidungen werden Sie dazu bringen, den Rest Ihrer Tage damit zu verbringen, sich selbst zu bereuen.

So baut Winterson durch Kombination einen Roman auf verschiedene Mikrogeschichten von diesen Charakteren, die sie extravaganter machen, aber mit dem gleichen menschlichen Wunsch, diese Vergangenheit umschreiben zu können, um Fehler zu beheben.

Margaret Atwood

Der gefeierte Schriftsteller, der jetzt so in Mode ist, erfindet neu Der Sturm en Der Samen der Hexe, ein Roman, der über die Kraft der Worte. Atwood schlägt die Geschichte von vor Felix Fletcher, ein Fünfzigjähriger, dem er sich in seiner Freizeit widmet Theateraufführungen im Gefängnis organisieren.

Der Autor, den Felix wählt, ist immer Shakespeare und dieses Jahr schlägt er vor Der Sturm. Durch die universellen Worte einer Arbeit, die über die Rache Fletchers Insassen machen es sehr persönlich. Felix kann sich aber auch an dem rächen, der ihn am Tag der Uraufführung des Stücks in der Vergangenheit ruiniert hat.

Anne Tyler

Die Autorin bietet ihre Vision von Der Widerspenstigen Zähmung hierin Essigherz. Gleichzeitig nutzt es den Vorteil, zwei aktuelle Probleme anzusprechen: die Situation des Einwanderers und die Emanzipation der Frauen.

Der Protagonist ist Kate battista, eine Frau, die anscheinend sehr sicher ist, aber nicht so sicher ist. Das Warum ist eine exzentrische Familie, um die er sich kümmern muss, mit einem Wissenschaftler Vater und Teenager-Schwester und skurril. Außerdem läuft es im Kindergarten, in dem er arbeitet, nicht gut. Die Kinder lieben sie, aber ihre Eltern schätzen Kates extreme Aufrichtigkeit in ihren Meinungen nicht.

Aber eines Tages scheint es Pjoter Tscherbakow, ein Forscher, der seinem Vater in seinem Labor hilft. Es ist Einwanderer und Ihre Aufenthaltserlaubnis läuft bald ab und Sie werden aus dem Land geworfen, es sei denn, Sie haben keine familiären Gründe zu bleiben. Aber Dr. Battista hat eine geniale Lösung gefunden, mit der Kate nicht einverstanden ist.

Kommt noch

Tracy Chevalier

Mit einem Veröffentlichungsdatum für diesen Monat präsentiert Chevalier eine Version von Othello en Der neue Junge. Der Titel bezieht sich auf osei kokote, der Sohn eines Diplomaten aus Ghana, der das sechste Schuljahr beginnt. Wir sind in Washington in den 70er Jahren und Osei ist nicht nur der Versuch, sich zu integrieren und Freunde zu finden, sondern auch der Single schwarzer Junge von der Schule. Freunde machen mit Dee, das beliebteste Mädchen, aber Ian, ein anderer seiner Gefährten, beschließt, diese Freundschaft zu brechen.

Jo Nesbo

Die Veröffentlichung in Spanien ist für den ersten von geplant April. Der norwegische Schriftsteller macht eine Version sehr in seiner dunkelsten Linie von Macbeth, dass spielt in einer regnerischen Industriestadt und in den 70er Jahren. Der Protagonist ist ein Polizeiinspektor, Macbeth, der beste und von seinen Kollegen am meisten geschätzte, aber auch der am meisten geschätzte ehrgeizig, korrupt und paranoidmit Problemen mit Alkohol und Drogen.

Zu seinem Machtkampf Mit seinen eigenen Kollegen, Chefs und treuen Freunden ist er an seinem Kampf beteiligt Machenschaften der Drogenherren plus die von politisch Verschiebung. Und wenn das nicht genug wäre, gibt es die Beziehung zu seiner besonderen Lady Macbeth, seiner Geliebten der Besitzer eines Casinos.

Harry Jacobson, Edward St. AubynGillian Flynn

Shylock ist mein Name ist die Version dieses Autors von Der Kaufmann von Venedig, die hier noch nicht gepostet wurde. Und sie stehen auch noch aus Dunbar, Der Lear King erneut besucht von Edwart St. Aubyn und Weiler de Gillian Flynn, welches für geplant ist 2021.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)