Die besten Mysterienbücher

Edgar Allan Poe Zitat.

Edgar Allan Poe Zitat.

Mysterienbücher repräsentieren kein literarisches Genre im engeren Sinne. Obwohl die bekanntesten Titel mit diesem Qualifikationsmerkmal zu Kriminalromanen gehören, müssen auch surreale Texte berücksichtigt werden. Auch die Science-Fiction-Klassiker mit erschreckenden Figuren können nicht (Draculavon Bram Stoker zum Beispiel).

Im Allgemeinen machen Texte, bei denen der Leser nicht sicher ist, was passiert, sehr süchtig. Es ist mehr, Die meisten der meistverkauften Autoren der Geschichte waren geschickt darin, komplizierte Geheimnisse zu konstruieren. Dies ist der Fall bei den unsterblichen Federn von Edgar Allan Poe oder Agatha Christie. In jüngerer Zeit stechen unter anderem Stephen King, Stieg Larsson und Dan Brown hervor.

Die besten Mysterienbücher

Unten finden Sie eine ausgewählte Liste mysteriöser literarischer Werke:

Die schwarze Katze (1843) von Edgar Allan Poe

Poe gilt als Pionier in verschiedenen literarischen Genres, insbesondere im Kriminalroman und in der Kurzgeschichte. Gleichermaßen, mit Die schwarze Katze Dieser amerikanische Schriftsteller zeigte sein Genie im Umgang mit psychologischem Terror. Diese meisterhafte Mischung aus Horror und geistiger Störung führte zu einer der gruseligsten Geschichten aller Zeiten (wenn nicht sogar zu den meisten).

Zusammenfassung

Der häusliche Alltag eines jungen Ehepaares und seines Haustieres (einer schwarzen Katze) verläuft mit völliger Ruhe. Aber Die Harmonie des Hauses beginnt sich zu verändern, weil der Ehemann in die Hände von Alkohol fällt. Infolgedessen entwickelt dieser Mann Symptome einer sadistischen Demenz mit der gleichen Geschwindigkeit, mit der sich seine Sucht verschlimmert und er beginnt, sich verfolgt zu fühlen.

Das gefährliche paranoide Bild des Protagonisten führt zum Mord an der Katze. Schließlich kehrt ein nur vorübergehender Frieden zurück. Nun, das Erscheinen einer zweiten Katze löst den Protagonisten wieder. Die letzte Konsequenz ist eine wirklich schockierende und schockierende Auflösung.

Dracula (1897) von Bram Stoker

Kontext und Einfluss auf die zeitgenössische Kultur

Der Einfluss des berühmtesten Vampirs der Welt ist seit der Veröffentlichung dieses Briefromanes bis heute übergegangen. Dies geht aus den unzähligen Theater-, Film- und Fernsehadaptionen der Legende des siebenbürgischen Grafen hervor. Insbesondere hat Stoker den Mythos nicht erfunden.

Offenbar Der irische Autor war inspiriert, die Geschichte nach einem Gespräch mit einem bekannten ungarischen Intellektuellen, Arminius Vámbéry, zu schreiben. Wer beschrieb einen bestimmten Vlad Drăculea, der nicht mit Vlad III verwandt ist, Prinz der Walachei im fünfzehnten Jahrhundert. Obwohl sich Stoker auf verschiedene Eigenschaften von Vlad III - bekannt als "der Pfähler" - stützte, um seine blutsaugende Persönlichkeit aufzubauen.

Zusammenfassung

Jonathan Harker, ein junger britischer Anwalt, kommt in Graf Draculas Schloss in Siebenbürgen an. Zunächst wird der Anwalt als Gast begrüßt, aber er wird erwischt, nachdem er die Rücksichtslosigkeit seines Gastgebers entdeckt hat. Nach einer Weile, Dracula reist in einer Kiste mit siebenbürgischem Boden nach London. In der britischen Hauptstadt beginnt er, Opfer zu sammeln und Jungfrauen in Vampire zu verwandeln.

Unter ihnen Lucy, Harkers Verlobte. Letzterer schafft es kaum, aus der Burg des Grafen zu entkommen. Aus diesem Grund erscheint Dr. Van Helsing mit seinen Assistenten vor Ort, um den Vampir zu töten. Dennoch, Dracula schafft es, aus London zu fliehen und in seine Heimat zurückzukehren, wo er nach einer langen und schrecklichen Verfolgung schließlich hingerichtet wird..

Keine Produkte gefunden

Zehn fett (1939) von Agatha Christie

Wahrscheinlich Und dann gabs keines mehr  (Und es waren keine mehr übrig - Originaltitel in Englisch) ist Agatha Christies aufwändigste und aufregendste Arbeit. Tatsächlich Zehn fett Es ist bis heute das meistverkaufte Buch des englischen Schriftstellers (mehr als 100 Millionen Einheiten). Dies sagt viel in der literarischen Karriere eines Autors aus, der als Vorläufer des Detektivgenres gilt.

Handlung und Zusammenfassung

Christie Agatha.

Agatha Christie

Acht Menschen nehmen eine unwiderstehliche Einladung an, einen Urlaub auf der wunderschönen Insel Negro (nicht sein richtiger Name) vor der Küste Englands zu verbringen. Es ist eine traumhafte Landschaft, die von einem großen Herrenhaus eines unbekannten Besitzers inmitten einer kleinen Insel dominiert wird. Bei der Ankunft werden die Gäste nicht von den Gastgebern begrüßt - Herr. und Mrs. Owen - aber für ihre freundlichen Diener (das Rogers-Paar).

Dann Die Gäste erhalten an der Wand ihres jeweiligen Zimmers eine Transkription des Liedes „Diez Negritos“. Später, während des Abendessens, beobachten die Gäste zehn Porzellanfiguren (Negritos) auf der Theke im Esszimmer. Außerdem wird ein Band abgespielt, auf dem alle Anwesenden - einschließlich der Bediensteten - beschuldigt werden, in der Vergangenheit ein Verbrechen begangen zu haben.

Und es waren keine mehr übrig ...

Einer nach dem anderen werden die Leute im Haus von einem heimlichen Mörder ausgelöscht. Mit jedem Tod verschwindet eines der Porzellanschwarzen. Als sich die hektische und stressige Aktion der Lösung nähert, ist den Überlebenden klar, dass der Mörder unter ihnen ist. Es ist jedoch eine stürmische Nacht ... niemand kann der Insel entkommen.

Zehn fett
Zehn fett
Keine Bewertungen

Nebel (1980) von Stephen King

Der Nebel - Originaltitel in englischer Sprache - ist eines der bekanntesten Werke des „Meisters des Terrors“ des XNUMX. Jahrhunderts, Stephen King. Eingang, Der Leser dieses Romans ist begeistert von der Beschreibung eines dichten Nebels, der die Stadt Brigton, Maine, USA, bedeckt. Dieses atmosphärische Phänomen tritt an einem Morgen nach einem intensiven nächtlichen Gewitter auf.

Zusätzlich Die schlechte Sichtbarkeit des Nebels brachte das Auftreten monströser Kreaturen mit sich, die Menschen in ihrem Haus angreifen. In diesem Zusammenhang bleiben die umstrittenen und verstörten Protagonisten dieser Geschichte in einem Supermarkt geschützt. Dort beginnen sie zu erklären, dass der Ursprung der Monster möglicherweise ein fehlgeschlagenes militärisches Experiment gewesen sein könnte.

Männer, die Frauen nicht liebten (2005) von Stieg Larsson

Dieses Buch ist das erste in der gefeierten Millennium-Trilogie (post mortem veröffentlicht) des schwedischen Schriftstellers Stieg Larsson. Es ist ein Kriminalroman mit dem Journalisten Mikael Blomkvist, der beschuldigt wird, den Magnaten Hans-Erik Wennerström diffamiert zu haben. Dann - unter Ausnutzung der schwierigen Situation - bietet Henrik Vanger (ein wichtiger schwedischer Geschäftsmann) dem Journalisten einen Pakt an.

Als Gegenleistung für relevante Informationen über Wennerström muss Mikael ein Vanger-Zuchtbuch erstellen. Des Weiteren, Blomkvist muss das rätselhafte Verschwinden von Harriet, Henriks Nichte, im Jahr 1966 lösen. Während der Journalist seine Ermittlungen fortsetzt, werden einige Beweise für die Harriet-Spur und die NS-Vergangenheit einiger Mitglieder der Familie Vanger enthüllt.

Der Da Vinci-Code (2003) von Dan Brown

Dieser Titel markierte einen Wendepunkt in der Karriere des amerikanischen Schriftstellers Dan Brown. Sein Inhalt löste aufgrund seiner Passagen über den Heiligen Gral und das Opus Dei eine ziemliche Kontroverse aus. Insbesondere die Aussagen im Text über die Rolle von Maria Magdalena im Christentum führten zur Ablehnung der katholischen Kirche.

Die oben genannten Umstände haben die Neugier der Öffentlichkeit auf diese Arbeit erheblich gesteigert. Im Augenblick, Dank seiner mehr als 80 Millionen verkauften Exemplare ist es eines der international meistverkauften Bücher des neuen Jahrtausends. Als ob das nicht genug wäre, spielt der doppelte Oscar-Preisträger Tom Hanks die Hauptrolle in der Verfilmung.

Argument

Der Text erzählt die Forschung von Robert Langdon - Harvard-Professor Experte für theologische Ikonographie - rund um den seltsamen Mord an Jacques Saunière, Kurator des Louvre-Museums. Sein Verbündeter in diesem Fall ist die französische Agentin Sophie Neveu, die Nichte des Verstorbenen.

Zusammen werden sie eine schwindelerregende Reise von Paris nach London auf der Suche nach Antworten erleben. Dennoch, Je näher sie der Lösung aller Rätsel kommen, desto gefährlicher werden die Bedrohungen. Der Grund: Das zu enthüllende Geheimnis hat die Kraft, einen Seism in der gesamten Konzeption der Geschichte des Christentums auszulösen.

Vertrieb Der da vinci code...
Der da vinci code...
Keine Bewertungen

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Gustav Woltmann sagte

    Von dieser Liste mochte ich wirklich "The Black Cat" und "The Da Vinci Code" sind großartig.
    -Gustavo Woltmann.

  2.   P. Bernal sagte

    Zumindest "Ten negritos" wird im literarischen Umfeld gut berücksichtigt. Die Handlung ist ein Kunstwerk. Und "The Da Vinci Code", der Roman, nicht der Film, könnte nicht süchtiger sein.