«La Conquista», der Comic, der die Kolonialisierung Mexikos erzählt

Eroberung

Die Ankunft Hernán Cortés 1521 erreichte Tenochtitlan und sein Kolonisationsprozess den Comic mit «Die Eroberung«.

Der Comic ist der sechste Teil der Sammlung «Neue minimale Geschichte von Mexiko illustriert«, Adaption des Buches«Die neue Minimalgeschichte Mexikos" bearbeitet von Das College von Mexiko (Colmex) im Jahr 2004.

Der Comic "The Conquest" ist eine Adaption von Kapitel 2 mit dem Titel "Kolonialzeit bis 1760" geschrieben von Bernardo Garcia Martinez Dies schließt die Jahre zwischen 1519 und 1760 ein, obwohl diese illustrierte Version nur die Ereignisse bis 1521 enthält, so dass nicht ausgeschlossen wurde, dass es eine Fortsetzung gibt, die die folgenden Jahre beschreibt.

Die Sammlung begann 2010 mit den Comics «Die Unabhängigkeit„Und“Die Revolution«Anlässlich des zweihundertjährigen Bestehens beider Ereignisse würden sie später eintreffen«Altes Mexiko«,«Vom Reich zum Triumph der Reformation„Und“Die Bourbon-Reformen«.

Mindestens zwei weitere Veröffentlichungen, "El Siglo XX" und "El Porfiriato", stehen noch aus.

"Die Eroberung" zeigt Illustrationen von Ricardo Pelaez und Skript von Francisco de la Mora y Rodrigo Santos und hat 64 Seiten. Anne MaurerDer Herausgeber des Projekts hat dafür gesorgt, dass das Projekt zusammen mit dem Historiker des Kapitels "Die Kolonialzeit bis 1760" des Buches "Die neue Mindestgeschichte Mexikos" durchgeführt wurde, um Ungenauigkeiten oder Fehler in der Kleidung und an Orten zu vermeiden oder andere Details.

En Mexiko Sie können es bereits in jedem Buchladen zu einem Preis von 180 Pesos kaufen, was etwa 10 Euro entspricht.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.