Kubrick's Shining

Foto von Stanley Kubrick.

Stanley Kubrick, Filmregisseur < >.

Kubrick war ein Filmregisseur, der als brillant galt. Seine Filmografie wird an Filmschulen studiert. Seine filmische Präzision, sein fotografisches Auge und sein außergewöhnlicher Umgang mit Symbolik machten ihn zu einem der einflussreichsten Regisseure des XNUMX. Jahrhunderts.

Geboren am 26. Juli in New York, starb 70 Jahre später in London7. März. Er machte insgesamt 16 Filmprojekte, zwischen Kurzfilmen, Dokumentationen und Filmen.

Seine Filme, eine radikale Vision des Lebens

Grundsätzlich können alle seine Filme als Klassiker des Kinos angesehen werden. Aber zu den bekanntesten gehören: Lolita, basierend auf Nabokovs gleichnamigem Roman; Space Odyssey: 2001, das ein Jahr vor der ersten Mondlandung veröffentlicht wurde und der einzige Film war, der ihm trotz seines Genies einen Oscar einbrachte; und A Clockwork Orange, veröffentlicht 1971.

Er war immer ein kontroverser Regisseur, dass er sich erlaubte, das Kino zu nutzen, um seine Meinung über die Welt und ihre Ereignisse bestmöglich auszudrücken.

Unterschiede zwischen Kubrick und King in The Shining

Vor einigen Jahren wurde ein Dokumentarfilm über die fotografische Regie von: Das Glänzen, getragen von Stanley Kubrick. Dieser Dokumentarfilm spricht über die Schärfe des Regisseurs und wie er Symbolik verwendet, um der Geschichte Kraft zu verleihen. Jedoch, Der Punkt, der die Aufmerksamkeit dieser Aufnahme am meisten auf sich zieht, ist die Erwähnung des ständigen Kampfes zwischen Regisseur und Autor.

Anscheinend konnten diese Genies keinen Mittelweg finden. Deshalb spricht King immer von dieser Anpassung als einer der schlimmsten und versteht den Grund für ihren Erfolg nicht.

Filmbild < >

Jack Nickelson in < >, Film von Stanley Kubrick.

Die Realität ist, dass Kubrick es geschafft hat, die Einflüsse von King zwischen den Zeilen zu lesen und sie direkt im Film widerzuspiegeln. Während der Erzählung der Geschichte erwähnt Stephen wiederholt Der rote Tod, selbst in der Fehlinterpretation, die irgendwann in der Geschichte der Bedrohung gegeben wird, die der Overlook für die Familie Torrance darstellt.

Kubrick nutzt die Blutwellen, die die Aufzüge zur Hotellobby hinunterlaufen, um Poe und King's Red Death mit Strom zu versorgen. Auf diese Weise Stephen King wurde in Bezug auf seine Einflüsse ausgesetzt und vielleicht ist dies der Grund warum Der Regisseur und Autor haben das Leben während der Dreharbeiten miserabel gemacht.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.