"The charm", der erste Roman von Susana López Rubio

Vor ein paar Tagen fiel es mir in die Hände "Der Charm", der erste Roman von Susana Lopez Rubio. Der Name dieser Autorin kommt Ihnen vielleicht nicht bekannt vor, aber sie hat zuvor zwei Kinderbücher geschrieben "Die beste Familie der Welt" y "Martín in der Welt der verlorenen Dinge". Es war auch so Drehbuchautor in so wichtigen und bekannten Serien wie «Zentralkrankenhaus», «Physik oder Chemie» o "Polizisten" unter anderem.

Jetzt wollte er sein Glück mit dem Erzählgenre versuchen und er tut es mit diesem Roman in Havanna gesetzt der años 50. Liebe, Verlangen, Schuldgefühle sind einige der Gefühle und Emotionen, die in dem Buch offenbart werden, das in zwei Stimmen geschrieben ist: das von Patricio und Gloria. Aber wenn Sie seine Inhaltsangabe lesen möchten, die technischeren Daten des Buches und ein wenig mehr über seine Charaktere wissen möchten, lesen Sie weiter unten.

Zusammenfassung

1947. Im Hafen von Havanna steigt Patricio aus, ein junger Asturier, der kein anderes Erbe hat als seinen Wunsch, die Welt zu übernehmen, und keinen anderen Wunsch, als ein Bergbaudorf zurückzulassen, das immer noch im Schatten einer endlosen Nachkriegszeit liegt.

Eine helle und gastfreundliche Stadt kommt ihm entgegen. Eine Stadt, die niemals schläft, mit ihrem eigenen Rhythmus. Er findet bald Freunde und findet sofort Arbeit in El Encanto, dem Kaufhaus, das ein Symbol und der Stolz der Stadt ist. Nach und nach steigt Patricio mit Witz und Sympathie auf und nimmt verantwortungsvollere Positionen ein, die ihn für eine neue Welt öffnen, aber auch viele Neide hervorrufen.

El Encanto wird auch der Ort für sein Treffen mit Gloria sein, einer der schönsten und zweifellos verbotenen Frauen auf der Insel, da ihr Ehemann der gefährlichste Gangster in Havanna ist, einem Ort, den die nordamerikanische Mafia in Ihrem privaten Paradies gedreht hat .

Technische Daten des Buches

  • Datum der Veröffentlichung: 27 April 2017
  • Editorial: Espasa
  • ISBN: 978-84-670-4973-2 / 10180045
  • Anzahl der Seiten: 448
  • Format: Hardcover mit Schutzumschlag
  • Preis: 19,90 Euro

Einige Charaktere

Es geht nicht darum, das Buch zu 100% zu enthüllen, es würde seine Magie verlieren, ... Aber wir möchten die wichtigsten Charaktere im Buch benennen und Ihnen ein wenig darüber erzählen.

  • Patrick: Zu Beginn des Romans ist dieser junge Asturier 19 Jahre alt. Er wandert nach Kuba aus, müde von den Repressalien und Entbehrungen der spanischen Nachkriegszeit. Seine ersten beiden Freunde im Land sind Guzmán und El Grescas. Später wird er Aquilino Entrialgo treffen, einen der Gründungspartner der El Encanto-Geschäfte.
  • Nelly: Sie ist eine der Aufzugsbetreiberinnen im Einkaufszentrum: lächelnd, lustig, freundlich ... Sie beginnt sich mit Patricio anzufreunden, aber mit der Zeit wächst das Gefühl in Richtung etwas anderes.
  • Gloria: Mädchen mit einem traurigen und sehr schönen Aussehen, Frau des gefährlichsten Gangsters in Havanna, César Valdés. Er ist 20 Jahre alt und hat eine Tochter, Daniela.

Wir in Aktuelle LiteraturWir sind derzeit in das Lesen vertieft und werden es sehr bald mit viel mehr Details überprüfen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Ana sagte

    Ich habe gerade das Buch fertiggestellt, ich habe es seit Tagen verschlungen. Dieses Schwanken von Emotionen und Gefühlen, mit meinem Herzen in der Faust ... Ich möchte nichts preisgeben, aber das Ende hat mich zum Weinen gebracht, als hätte mich ein Buch lange nicht mehr gefühlt. Haken Sie von Anfang an.

  2.   Fanny sagte

    Ich empfehle es, ich konnte nicht aufhören zu lesen, ich hatte Spaß, es brachte mich zum Nachdenken und ich weinte.

  3.   Ana sagte

    Süchtig ist wenig. Ich empfehle es.

  4.   Liane sagte

    Ich war auf der Buchmesse und es war Liebe auf den ersten Blick. El Encanto hat mich nicht nur vom ersten Wort an begeistert, sondern auch mein Herz mit vielen Emotionen erfüllt. Es war lange her, dass ich auf einen Roman gestoßen bin, daher wird es jetzt schwierig sein, einen Roman, den ich im selben Genre lese, so zu fühlen, wie ich ihn fühlte. Ich empfehle es 100%.

  5.   Vera sagte

    Es ist eine einfache Geschichte, gut erzählt. Die Charaktere sind liebenswert und Sie möchten nach Hause gehen, um weiterzulesen. Er missbraucht Kubanismen und sie werden nicht immer richtig verwendet. Es werden aktuelle kubanische Slang-Wörter verwendet, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht existierten und die nicht von Frauen verwendet werden, geschweige denn von der Oberschicht als Hauptfigur. Das ist schockierend. Ansonsten empfehle ich es.

  6.   Isabel sagte

    Ich lese das Buch und finde es unterhaltsam, aber Sie müssen Ihre Hausaufgaben machen, weil es mich quietscht, Sidriña zu lesen, dass dieses Wort nicht asturisch ist