Andrea Camilleri stirbt. Kommissar Montalbano ist eine Waise

Die Schriftstellerin Andrea Camilleri. Schauspieler Luca Zingaretti als Kommissar Montalbano aus der Fernsehserie RAI 1.

Ich war einen Monat im Juli, um wegen des Todes zu vergessen. Der, den ich vermisst habe, war der literarische und hier ist er. Andrea Camilleri ist gestorben, der italienische Schriftsteller Schöpfer des unvergesslichen und universellen Kurator Salvo Montalbano. Alle Fans des schwarzen Genres bedauern den Verlust. Camilleri, nonagenarian und von enormer Arbeit, lass uns a Vermächtnis, das Bestand haben wird zweifellos. Dies ist meine Bewertung seiner Figur.

Andrea Camilleri

Camilleri litt a Herzstillstand erst vor einem Monat, von dem er sich nicht erholen konnte und heute in gestorben ist Rom. Die 93-jährige und einige Zeit blind, schrieb er mit Hilfe seiner Sekretärin weiter.

Sizilianer von Geburt, bekannte eine tiefe Liebe für sein Land und so hat er es eingefangen und in seiner Arbeit weitergegeben. Alle seine Geschichten und Schriften in seinem mehr als 100 Bücher veröffentlicht zwischen Romanen, Essays und Geschichten tragen sie das Aroma ihres Landes. Auch seine besondere Vision von der Welt, mit einem junger, rebellischer, kritischer und ironischer Geist, mit seinem Zustand als Kettenraucher und sehr lebhaft. Ist der Autor Bestseller und geliebt in Italien

Vater des Mittelmeer-Kriminalromanes

Er gilt als einer der Väter des Mittelmeer-Kriminalromanes Referenten von Landsleuten und auch erfolgreichen Autoren wie Antonio Manzini oder Maurizio de Giovanni, um nur einige Beispiele zu nennen. Aber auch des europäischen Neger-Genres im Allgemeinen.

Es ist bekannt, dass es großartig ist Freundschaft mit Manuel Vázquez Montalbán, den er als seinen bevorzugten nichtitalienischen Autor betrachtete und von dem er alle seine Werke gelesen hatte. Natürlich könnte seine Bewunderung nicht aufrichtiger sein, wenn er sein bekanntestes Wesen nach ihm benennt.

"Bald. Montalbano klang… ».

Kommissar Montalbano ist die Schöpfung am universellsten und beliebtesten von Camilleri. Wurden veröffentlicht 26 Romane die übersetzt wurden 25-Sprachen und dass sie mehr verkauft haben als 25 Millionen Exemplare. Ein Erfolg, den Camilleri selbst auch nicht erklären konnte, da er ein Charakter ohne zu tiefe Kanten oder besondere Traumata oder ausgeprägte Ikonographie war.

Montalbano ist einfach ein Beamter, überhaupt nicht störend, von lebhaftem Charakter, ein großer Feinschmecker und obwohl es klischeehaft klingt, sehr italienisch. Ein normaler Mann, den man nicht ganz als Autorität sehen kann, vielleicht auch wegen der Umgebung und der Nebencharaktere, die ihn umgeben. Außer Dienst nimmst du es zum EssenWenn Sie jederzeit zu Abend essen oder etwas trinken, ist Ihnen garantiert eine gute Zeit garantiert. Und in seiner Arbeit die Loyalität zu sich selbst und seinen Männern steht an erster Stelle, genau wie ihre Opposition und ihre unorthodoxe Wege wenn ihre Vorgesetzten absurde Befehle erteilen.

Wenn Sie es auch in diese Silicon-Atmosphäre setzen, die so bukolisch wie voller Ecken und Winkel ist, mit Gangster-Angelegenheiten immer im Hintergrund, und a Luxus sekundäres TeamIhnen wird die Gunst der Leser zugesichert.

Abgerundet wurde dieser Erfolg mit Fernsehadaption ihrer Fälle in der RAI 1-Serie. Hier wurde es von La 2 bereits in mehreren Wiederholungen gesehen. Ein Erfolg in Bezug auf Umgebung und Orte und in einer Besetzung, die dem Kommissar und seinen Männern die besten Gesichter verleiht. Kurz gesagt, was eine Entdeckung wert für diejenigen, die ihn sowohl in seiner literarischen als auch in seiner Fernsehkreation noch nicht kennen, was ich in der Originalfassung empfehlen kann.

Montalbano-Serie

  • Die Form des Wassers
  • Der Terrakotta-Hund
  • Der Snackdieb
  • Die Stimme der Geige
  • Der Ausflug nach Tindari
  • Der Geruch der Nacht
  • Eine entscheidende Wendung
  • Die Geduld der Spinne
  • Der Papiermond
  • August brennt
  • Die Flügel der Sphinx
  • Die Sandstraße
  • Potters Feld
  • Das Zeitalter des Zweifels
  • Der Tanz der Möwe
  • Schatzsuche
  • Durch den Mund stirbt der Fisch
  • Angelicas Lächeln
  • Das Spiegelspiel
  • Eine Lichtkante
  • Eine Stimme in der Nacht
  • Ein Nest von Vipern
  • Tod auf offener See
  • Die Pyramide aus Schlamm

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.