Wuthering Monde, von Emily Bronte. 6 Gesichter für Katherine Earnshaw und Heathcliff

Emily Brontë wurde an einem Tag wie heute geboren 199-jährige. Selten ist so viel literarisches Talent wieder in der gleichen Familie vereint, aber sie und ihre Schwestern Charlotte (Jane Eyre, Shirley) und Anne (Agnes Gray, die Mieterin von Wildfell Hall) Sie waren für die Ewigkeit übrig geblieben. Emilys Fall ist noch auffälliger, weil er diese Ewigkeit mit einem einzigen Roman erreicht hat. Wuthering Heights (1847). Passender Titel für den Gipfel, der schließlich auch als erreichte Inbegriff des viktorianischen Liebesromanes.

Signiert unter dem Pseudonym Ellis Glocke und von damaligen Kritikern beschimpft, wurde es später als einzigartiges Beispiel für die tiefster und am meisten enthaltener Ausdruck der englischen romantischen Seele. Seine Lage in den dunklen Mooren von Yorkshire und seine Hauptfiguren, das launische Katherine Earshaw und die wilde und leidenschaftliche HeathcliffSeine unvergesslich. Heute machen wir eine Tour durch einige der caras wer spielte sie in den Dutzenden von Film- und Fernsehadaptionen das wurde getan.

Meine großen Leiden in dieser Welt waren die Leiden von Heathcliff, ich habe jedes von Anfang an gesehen und gefühlt. Der große Gedanke meines Lebens ist er. Wenn alles zugrunde ging und er gerettet wurde, würde ich weiter existieren, und wenn alles übrig blieb und er verschwand, wäre die Welt für mich völlig seltsam, es scheint mir nicht, dass ich ein Teil davon bin. Meine Liebe zu Linton ist wie das Laub des Waldes: Die Zeit wird es ändern, ich weiß bereits, dass der Winter die Bäume verändert. Meine Liebe zu Heathcliff ähnelt den ewigen tiefen Felsen, eine Quelle von wenig sichtbarem, aber notwendigem Vergnügen. Nelly, ich bin Heathcliff, er ist immer, immer in meinem Kopf, nicht als Vergnügen, da ich kein Vergnügen für mich selbst bin, sondern als mein eigenes Wesen. Sprechen Sie also nicht noch einmal über Trennung, es ist unmöglich ...

Das ist einer der beliebtesten Absätze von diesem intensiven und schrecklichen Geschichte von Liebe, Rache, Hass und Wahnsinn zwischen Katherine Earnshaw und Heathcliff. Und derjenige, der die enthält esencia was es genauer zusammenfasst. Eine Liebe, die über den Tod und seine Nachkommen hinaus Bestand haben wird.

Allerdings seine Struktur als Roman ist komplex und zu der Zeit überraschte es Kritiker und Leser. Nicht leicht zu lesen und wie immer werden sie die faulsten oder diejenigen sein, die nicht in der Lage waren, über die ersten Seiten hinauszugehen. Also kehren wir noch einmal zum zurück bequemere Option: ihr verschiedene Anpassungen und Versionen in Film und Fernsehen. Dies sind nur einige davon.

Wuthering Heights (1939)

Die nordamerikanische Produktion unter der Regie von William Wyler war die erste Adaption für das Kino. Er hatte eine dieser Besetzungen, die die besten britischen Leistungen zu dieser Zeit zusammenbrachten. Lawrence Olivier, Merle Oberon und David Niven komponierten Heathcliffs, Katherine und Edgar Linton mit dem zurückhaltendsten Ton der Zeit.

Wuthering Heights (1970)

Britisch. Es wurde von Robert Fuest inszeniert und von den damaligen Newcomern Timothy Dalton und Anna Calder-Marshall in der Hauptrolle gespielt. Es wurde bei den Golden Globes für die beste OST nominiert.

Wuthering Heights (1992)

Auch Briten. Es ist nun 25 Jahre her, dass diese Adaption von Peter Kosminsky uraufgeführt wurde. Es wurde von zwei Schauspielern in der besten ihrer Karriere in der Hauptrolle gespielt: der Französin Juliette Binoche und dem Engländer Ralph Fiennes. Und der wunderschöne Soundtrack, der bereits sehenswert ist, wurde vom japanischen Komponisten Ryuichi Sakamoto signiert.

Wuthering Heights (1998)

Britischer Fernsehfilm unter der Regie von David Skynner. Die Protagonisten sind Orla Blady und Robert Cavanagh. Es gab auch einen jungen Matthew Macfadyen als Hareton Earnshaw, einen weiteren regelmäßigen Schauspieler von historischen Geschichten und später berühmt.

Wuthering Heights (2009)

Zwei-Episoden-TV-Miniserie unter der Regie von Coky Giedroyc mit Charlotte Riley und einem noch nicht bekannten Tom Hardy, die ein echtes Paar waren.

Wuthering Heights (2011) 

Es wurde von Andrea Arnold inszeniert und spielte Kaya Scodelario als Catherine und James Howson als Heathcliff.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)