Wusstest du schon…? Weihnachten und Bücher ...

Heute ist Heiligabendund je nach Familie, Herkunft, Kultur und Tradition wird es auf die eine oder andere Weise in der ganzen Welt weitergegeben. Aber wissen Sie, wie die Bewohner von Island? Heute sagen wir Ihnen diese Neugier, die Sie sicherlich zumindest in Ihr Zuhause implantieren möchten.

In unserem Artikel über "Wusstest du schon…? Weihnachten und Bücher ... » Heute sind wir dafür verantwortlich, Ihnen einige Informationen anzubieten, von denen Sie vielleicht nichts gewusst haben und die mit dieser wunderbaren Jahreszeit und mit Literatur zu tun haben.

Heiligabend in Island

Wussten Sie, dass Heiligabend in Island mit der Familie sein soll und auch verbringe die Nacht damit, Bücher zu lesen? Ja, Heiligabend gibt es zu essen, zu feiern und vor allem zu lesen.

Die Einwohner Islands haben den Brauch, sich nach dem Abendessen gegenseitig Bücher zu geben, um die Nacht mit Lesen zu verbringen (nichts damit zu tun, wie wir es zum Beispiel in unserem Land heute Abend feiern). Wenn wir wissen wollen, wie lange sie diesen literarischen Brauch haben, müssen wir in den Zweiten Weltkrieg zurückkehren. Aufgrund der Einfuhrbeschränkungen während des Krieges begannen sie diese Tradition des Verschenkens von Büchern, da sie im Land selbst gedruckt wurden.

Wir sprechen nicht von einer Tradition, der nur einige Familien aus ganz Island folgen, nein ... Es ist eine so wichtige Tradition und tief in ihrer Gesellschaft verwurzelt, dass die 70% der Bücher Sie gehen drei Monate vor Weihnachten auf den Markt. Dieses Phänomen ist bekannt als 'Jólabókaflód' oder sagte auf Spanisch, "Die Flut von Weihnachtsbüchern".

Islands Liebe zu Büchern, gemacht Reykjavik wurde der genannt Stadt der Literatur von der UNESCO im Jahr 2003.

Was halten Sie von dieser isländischen Tradition? Haben Sie Neid verspürt wie ich, als Sie sie getroffen haben? Möchten Sie diese Tradition für das nächste Weihnachten in Ihrem Zuhause etablieren oder sehen Sie sie heute zu weit weg?

Und unter Ausnutzung dieses Artikels wünsche ich Ihnen allen alles Gute SCHÖNE FERIEN!


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)