Stephen King, Meister des Terrors

Foto von Stephen King

Stephen King - AP - PAT WELLENBACH

Kurzgeschichtenbücher, lange Romane, kurze Romane. Stephen King hat alles getan. Er ist ein sehr produktiver Schriftsteller, der 62 Romane veröffentlicht hat, 7 unter dem Pseudonym Richard Bachman.

Geboren am 21. September in Maine. Stephen King ist ein ausgezeichneter Autor von Science Fiction, übernatürlicher Fiktion, Fantasy-Literatur, aber Er ist bekannt für seine Horror- und Krimi-Romane. Er hat weltweit mehr als 350 Millionen Exemplare seiner Romane verkauft.

Stephen King Einflüsse

Zu seinen offensichtlichsten Einflüssen gehört HP Lovecraft. Die Verbindungen zwischen Orten oder Zeiten, die King in seinen Büchern verwendet, sind typisch für Howard Phillips.

Edgar Allan Poe es ist auch in den Büchern des Königs vorhanden, Besonders in Das Glänzen, wo nicht nur erwähnt wird Der rote Tod, wenn nicht, dass es in seiner Anpassung an das Kino eine Symbolik dafür in den Litern Blut gibt, die aus den Aufzügen kommen.

In diesem Roman sehen Sie auch dieDoppelgänger>, diese bösen Doppelgänger, die in The Red Death und The Shining vorhanden sind und zum Tod führen.

König in Film und Fernsehen

Aufgrund des Hakens seiner Romane und Kurzgeschichten wurden viele seiner Veröffentlichungen für die kleine und große Leinwand angepasst. Miniserien und Serien wurden auf Netflix und über Kabel ausgestrahlt, und er hat auch als Gastautor über spezielle Kapitel bekannter Serien geschrieben.

Aber es sind die Filme, die das Beste daraus gemacht haben. Hits wie Misery mit der Schauspielerin Kathy Bates und dem Schauspieler James Caan oder Carrie, von denen 3 Anpassungen vorgenommen wurden, 2 für Film und eine für Fernsehen.

Foto von Jack Nicholson.

Jack Nicholson in seiner Leistung in < >

The Shining wurde von dem exzellenten Regisseur Stanley Kubrick zu einem Film gemacht. Aber obwohl diese Genies eine der besten Adaptionen eines seiner Romane sind, konnten sie nicht miteinander auskommen, so dass der Autor es für ekelhaft hält und seinen Erfolg nicht versteht.

Stephen King und der Terror in ihm

Es spielt keine Rolle, ob Stephen als kommerziell angesehen wird, sein Einfluss auf die Welt der Literatur ist unbestreitbar und sollte von jedem berücksichtigt werden, der das Genre mag oder eine Karriere darin in Betracht zieht. Kings Geist, sagte er selbst, ist voller Geister und Dämonen, daher kommt von dort der Schrecken seiner Feder.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)