Spanische Schriftsteller

Spanische Schriftsteller

Oft geben wir internationalen Schriftstellern mehr Anerkennung als spanischen Schriftstellern, und das passiert uns in allen Kategorien. Erst wenn eine spanische Person außerhalb des Landes anerkannt wird, schenken wir ihnen mehr Aufmerksamkeit.

Deshalb haben wir uns heute geliebt Konzentrieren Sie sich auf all diese großen spanischen Schriftsteller. von früher, von jetzt, von der Zukunft, die Sie im Visier haben sollten, unterstützen und vor allem seine Werke kennen. Möchten Sie wissen, über wen wir sprechen?

Großartige spanische Schriftsteller, die Sie kennen müssen

Großartige spanische Schriftsteller, die Sie kennen müssen

Wir warnen Sie im Voraus, dass wir nicht alle spanischen Schriftsteller nennen können, die es verdienen, auf der Liste zu stehen, weil wir niemals enden würden und wir Sie auch mit so vielen Informationen sättigen würden. Aber wir haben eine Lücke, die groß genug ist, um Ihnen von einer zu erzählen Gute Auswahl an Schriftstellern, die Sie nicht aus den Augen verlieren sollten.

Almudena Grande

Almudena Grande

Almudena Grandes ist eine Autorin, die derzeit erfolgreich ist, und das ist kein Wunder. Seine Arbeiten konzentrieren sich auf den zeitgenössischen Roman, aber die Wahrheit ist, dass er einige Genres angesprochen hat, die mit The Age of Lulu nicht üblich sind, wie Erotik. Eine seiner neuesten Arbeiten ist The Patients of Doctor García.

Fast alle seine Werke konzentrieren sich auf Perioden der Geschichte. Und das ist es, was sie studierte Geographie und Geschichte (gezwungen von seiner Mutter, ja).

Er nimmt auch an journalistischen Kolumnen teil, beispielsweise in El País oder im Radio in Cadena Ser.

Maria Dueñas

Maria Dueñas

Eine andere spanische Schriftstellerin, an die Sie denken sollten, ist María Dueñas. Der Name ist Ihnen vielleicht nicht bekannt, aber wenn wir "Die Zeit zwischen den Nähten" sagen, ändern sich die Dinge, oder? Vor allem wegen der seriellen Anpassung, die vorgenommen wurde.

Für María Dueñas ist ihre Autorin und eine der angesehensten nicht nur national, sondern auch international.

Im Moment ist eines seiner neuesten Bücher "The Captain's Daughters", aber sicherlich werden noch viele weitere hinzukommen (obwohl derzeit eine neue Adaption eines seiner Romane, La tempelanza, in Arbeit ist.

Dolores Runde

Dolores Runde

Wenn Sie zu Netflix gehen und nach der Baztán-Trilogie suchen, erhalten Sie drei Filme, die sehr erfolgreich waren. Nun, diese Filme basieren auf der Trilogie, die Dolores Redondo geschrieben hat. Dieser spanische Schriftsteller ist auch Gewinner eines Planet Award (die aus dem Jahr 2016), in der ihr All dies präsentiert wurde, werde ich Ihnen in einem Pseudonym versteckt geben (damit niemand weiß, dass sie es war).

Sie wollte schon immer Schriftstellerin werden (im Alter von 14 Jahren), obwohl sie sich später in Wirklichkeit der Gastronomie widmete. Es dauerte eine Weile, bis er zu seinen "wahren Träumen" zurückkehrte.

Mathilde Asensi

Mathilde Asensi

Sie kennen sie vielleicht nicht viel mit Namen, aber Sie kennen sie durch ihre Bücher, insbesondere durch "El Último Catón", ein Buch, das großen internationalen Erfolg hatte. Jedoch, Trotz dieses großen Erfolgs war der echte (und die größte Anerkennung) "The Lost Origin".

Später schrieb er weiter Bücher wie "The Return of the Caton", in denen er zurückkehrte, um den internationalen Ruhm zu retten, den ihm der vorherige gegeben hatte. Derzeit beteiligt sich auch an anderen Medien, insbesondere journalistischen.

Rosalia de Castro

Rosalia de Castro

Rosalía war eine der großen spanischen Schriftstellerinnen, die wir in unserem Land hatten. Er lebte von 1837 bis 1885 und war ein Galizischer Dichter, an den man sich noch heute erinnert. Sie ist nicht so bekannt wie andere männliche Dichter (die mehr Ruhm erhalten haben), aber sie hat nichts, um sie zu beneiden.

Was können wir über sie empfehlen? Nun, galizische Lieder oder Follas novas.

Emilia Pardo Bazán

Emilia Pardo Bazán

Ebenfalls aus dem 1851. Jahrhundert (XNUMX) stammt diese Schriftstellerin, Gräfin von Pardo Bazán, Sie war Journalistin, Schriftstellerin, Feministin, Dichterin, Übersetzerin, Professorin und vieles mehr. Sie war eine der Frauen, die die Royal Spanish Academy betreten konnten.

Er starb 1921 und hinterließ uns großartige Werke wie Los pazos de Ulloa.

Carmen de Burgos

Carmen de Burgos

Carmen de Burgos wurde in Almería (speziell in Rodalquilar) geboren und als sie sich von ihrem Ehemann trennte, zog sie nach Madrid. Dort war sie Journalistin und Schriftstellerin. Und obwohl er in einigen Artikeln oder Büchern ein Pseudonym (Colombine) verwenden musste, ist die Wahrheit das Sie war eine der großen Frauen, die die Form gebrochen haben.

Es gibt viele Werke dieses Autors, wie "Die fantastische Frau", "Die Dämonisierte von Jaca", "Die Kunst, eine Frau zu sein (Schönheit und Perfektion)", "Das Ende des Krieges" ...

Spanische Schriftsteller: Gloria Fuertes

Gloria Fuertes

Gloria Fuertes ist eine der bekanntesten spanischen Schriftstellerinnen, insbesondere im Kindergenre. Es ist sogar möglich, dass Sie gerade ein Buch unter denen in Ihrem Kinderzimmer haben (wenn Sie sie haben, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie welche aus Ihrer Kindheit behalten).

Das sollten Sie von diesem Autor wissen Er war Autodidakt und schrieb sowohl Kinderliteratur, für die er am bekanntesten ist, als auch Erwachsenenliteratur (das ist einigen eher unbekannt). Außerdem machte er seine ersten Schritte im Theaterschreiben oder im Schreiben für Zeitschriften.

Carmen Laforet

Carmen Laforet

Dieser Schriftsteller war sehr frühreif. Und das ist es, Mit 23 Jahren hatte er bereits den Nadal-Romanpreis gewonnen. Sie hat nicht so viel geschrieben wie andere Autoren, aber es gibt bestimmte Werke, die Sie berücksichtigen sollten, zusätzlich zu dem preisgekrönten Werk Nothing.

Spanische Schriftsteller: Ana María Matute

Ana Maria Matute

Dieser Autor, der als bester Romanautor der Nachkriegszeit bezeichnet wurde, hinterließ uns Titel wie Forgotten King Gudú oder First Memory, zwei sehr wichtige Werke. Es war Mitglied der Royal Academy of Letters und gewann viele Auszeichnungen.

Leider ist er 2014 verstorben.

Spanische Schriftsteller: Espido Freire

Espido freire

Dieser Schriftsteller hält den Rekord, der zu sein jüngster Autor, der einen Planet Award gewonnen hat (25 Jahre alt). Dieser Roman war Frozen Peaches und ist eines seiner besten Werke, obwohl viele weitere später kamen.

Elvira Lindo

Elvira Lindo

Von Elvira Lindo Eines der Bücher, die Sie wahrscheinlich gelesen haben, ist das von Manolito Gafotas, oder? Nun, dieser Schriftsteller hat alles getan nicht nur Kinder- und Jugendliteratur, aber auch Fernseh- und Drehbuch. Derzeit arbeitet er in El País zusammen.

Spanische Schriftsteller: Eva García Sáenz de Urturi

Eva García Saenz de Urturi

Sie ist eine der spanischen Schriftstellerinnen, die mehr zu erzählen gibt, besonders nach der Trilogie der weißen Stadt, drei rasante Bücher, die Sie nicht verpassen dürfen (sie waren auch der Anfang dieses Autors).

Dazu müssen wir hinzufügen, dass es das ist Gewinner des Planet 2020 Award mit Aquitaine.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)