Sir Walter Scott. Einige seiner weniger bekannten Werke

Porträt von Walter Scott von Edwin Henry Landseer.

Herr Walter Scott er ging an einem Tag wie heute für die Ewigkeit 1832. Also, an diesem neuen Jahrestag seines Todes, Bewertung einige der weniger bekannte Werke dieses universellen Autors der Romantik, und Gründer der historischer Roman.

Walter Scott

Walter Scott war schon oft hier. Und kein Wunder. Dieser schottische Schriftsteller, Autor von Ivanhoe, Quentin Duward oder Rob RoyIst eine der beliebtesten aller Zeiten. Aber heute bringe ich andere Titel weniger bekannt von seiner Arbeit, um sie zu überprüfen oder zu entdecken. Sind diese:

Die Wahrheit über Dämonen und Hexen

veröffentlicht in 1830. Es ist eine Pistole zu Themen wie Dämonologie, Hexerei und andere Aspekte im Zusammenhang mit Okkultismus während Mittelalter. Walter Scott schrieb es zu einer Zeit, als er Prosa und Texte beiseite gelegt hatte und in Schuldenproblemen steckte. Es ist also möglich, dass es nur ein Produkt war, um einige loszuwerden.

Su Briefformat es erlaubte ihm auch, mit mehr Meinung über sie zu sprechen als als echte Studie oder objektive Analyse.

Der Pirat

Veröffentlicht in 1821ist beyogen auf Teil im Leben von John gow, ein berühmter Pirat, der bis dahin nur von Daniel Defoe und später von Charles Johnson in seinem erwähnt worden war Allgemeine Geschichte der Piraten.

Es war ein kommerzieller Erfolg sofort und gilt auch als eine der großen Piratengeschichten aller Zeiten. Die actionreiche Handlung dreht sich um ein typisches Element der Romantik: die Dreiecksbeziehung zwischen zwei Männern und einer Frau.

Kenilworth

Veröffentlicht in 1821, Es bezieht sich auf Kenilworth Castle, in der englischen Grafschaft Warwickshire. Und Scott bringt mehrere echte Charaktere aus dem XNUMX. Jahrhundert in seine Handlung ein. Es konzentriert sich auf die Robert Dudleys geheime Ehe, XNUMX. Earl of Leicester, und Amy Robsart, Tochter von Sir Hugh Robsart. Amy rennt von ihrem Vater und ihrem Verlobten weg, um den Earl zu heiraten, weil sie beide so verliebt sind.

Aber der Graf wird verschlungen von Ehrgeiz für den Aufstieg auf den Hof und die Gunst von Königin Elizabeth I. Deshalb müssen sie diese Ehe geheim halten. Aber wenn alles entdeckt ist, wird es für ihn zu spät sein tragisches Schicksal das erwartet dich.

Die Witwe der Berge

Veröffentlicht in 1827. Erzählt die Geschichte von Elspat MacTavish, bekannt als die Witwe der Berge. Dein Sohn Hamisch versammelt unter seinem Kommando eine Gruppe von Rebellen, um die Verteidigung dieses Territoriums gegen die französischen Invasoren zu organisieren. Aber er ist an einer Reihe von beteiligt Intrigen dass sie für ihre eigene Mutter kocht, immer noch ärgerlich über den Verlust ihres Mannes unter tragischen Umständen.

Die Braut von Lammermoor

Veröffentlicht in 1819 junto a Eine Legende von Montrose. Beide Bücher bilden den dritten Teil der Reihe Geschichten von meinem Vermieter. Führt uns zu Schottland während der Regierungszeit von Anne I. von der Bretagne, zwischen 1702 und 1714. Und wieder haben wir ein Grundstück voller Unglück einer unglücklichen Liebe zwischen Lucy Ashton und dem Feind ihrer Familie, Edgar Ravenswood. Walter Scott behauptete, dass diese Arbeit auf basiert einige echte Vorfälle der Familie Dalerymple.

Die Wahrheit der Frau

Dies ist ein Gedicht, das im Roman enthalten ist Die Verlobte, veröffentlicht 1825. Es wird berücksichtigt eines der besten Gedichte von Walter Scott. Legen Sie die beiseite Ton romantisch, dass er sich gewöhnlich auf Frauen bezog und eine andere zeigt düsterer und kritischer, was vielleicht an einer Liebesenttäuschung liegen könnte.

Der Glaube und das Vertrauen der Frau:
sie schreiben ihre Figuren in den Staub;
stempelte sie in den Strom des Stroms,
prägt sie auf den blassen Mondstrahl,
und jedes abklingende Symbol
es wird klarer, fester, besser,
und dauerhafter, ich denke schon,
als was diese Buchstaben bedeuten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Gustav Woltmann sagte

    Die Geschichte ist voll von großen Persönlichkeiten der Literatur wie Walter Scott. Ich hatte nicht das Vergnügen, viele seiner Werke zu lesen, aber als ich den Bräutigam las, verstand ich, dass er ein literarischer Riese war.
    -Gustavo Woltmann.

bool (wahr)