Rosa Monteros Bücher

Rosa Montero. Fotografie © Patricia A. Llaneza

"Rosa Montero Bücher" ist eine der beliebtesten Suchanfragen im Internet. Unter den erzielten Ergebnissen finden sich die herausragendsten Titel des Madrider Schriftstellers der letzten vier Jahrzehnte. Der Autor debütierte 4 mit dem Roman Chronik des Herzschmerzes, ein Werk, das damals das literarische Umfeld Spaniens überraschte. Der Posten, der sie verherrlichte, war jedoch Ich werde dich wie eine Königin behandeln (1983), das Buch, das sie zum ersten Mal auf die Bestsellerliste setzte.

Montero hat eine fruchtbare Karriere sowohl in der Literatur als auch im Journalismus. In seiner Karriere in der Welt der Briefe hat er erfolgreich 17 Bücher, 2 Kurzgeschichten und 6 Kindertitel veröffentlicht, mit dem sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Er hat sich auch im journalistischen Bereich hervorgetan, wo er Auszeichnungen wie den World Interview Award (1978) und den National Journalism Award (1981) erhalten hat.

Kurzbiographie von Rosa Montero

Rosa María Montero Gayo wurde am 3. Januar 1951 in Madrid als Tochter von Amalia Gayo und Pascual Montero geboren. Schon in jungen Jahren zeigte Rosa Interesse am Lesen und schaffte es, ihre ersten Ideen sehr ausdrucksstark zu schreiben. Im Alter von 18 Jahren trat er in die Complutense-Universität von Madrid ein, um an der Fakultät für Philosophie und Briefe Psychologie zu studieren.Jahre später entschloss er sich jedoch, seine Karriere zu ändern.

Von 1969 bis 1972 belegte er vier Psychologiekurse an derselben Institution. Schließlich entschloss er sich, sich für eine Karriere als Journalist an der Higher School of Journalism in Madrid zu bewerben. Im selben Jahr arbeitete er in verschiedenen Medien zusammen, darunter: Menschen, Bruder Wolf, Frames und Möglich. Er gipfelte seine Karriere 1975 und arbeitet von 1977 bis heute bei der Zeitung El País.

Literarische Rasse

Rosa Montero hat eine erfolgreiche literarische Karriere hinter sich, in der sie 17 Romane veröffentlicht hat - von 1979 bis heute -. Viele dieser Arbeiten haben sie für wichtige Auszeichnungen würdig gemacht, wie zum Beispiel:

Ebenso erhielt der Autor verschiedene internationale Auszeichnungen, darunter die folgenden:

  • Chile Critics Circle Award (1998 und 1999)
  • Roman Primeur Award von Gaint-Emilion France (2006)

Der exzellente Stift der Dramatikerin hat es ihr ermöglicht, in Spanien Anerkennung zu erlangen, obwohl dies ein weitgehend von Männern dominierter Markt ist. Der Erfolg seiner Romane ist national und international überholt und in 20 Sprachen übersetzt worden und angepasst für Theater, Kurzfilme und sogar eine Oper. Ebenso ist ihre Arbeit Gegenstand von Studien auf der ganzen Welt, in denen ein Dutzend Werke der Autorin und mehr als 50 Sammelexemplare veröffentlicht werden, die einige Analysen über sie enthalten.

Romane von Rosa Monteros

  • Chronik des Herzschmerzes (1979)
  • Die Delta-Funktion (1981)
  • Ich werde dich wie eine Königin behandeln (1983)
  • Geliebter Meister (1988)
  • Tremor (1990)
  • Schön und dunkel (1993)
  • Die Tochter des Kannibalen (1997)
  • Das Herz von Tartar (2001)
  • Die Verrückte des Hauses (2003)
  • Geschichte des transparenten Königs (2005)
  • Anweisungen, um die Welt zu retten (2008)
  • Tränen im Regen (2011)
  • Die lächerliche Idee, dich nicht wiederzusehen (2013)
  • Das Gewicht des Herzens (2015)
  • Fleisch (2016)
  • In Zeiten des Hasses (2018)
  • Viel Glück (2020)

Kurzer Rückblick auf einige Bücher von Rosa Montero

Chroniken des Herzschmerzes (1979)

Es ist der erste Roman der Schriftstellerin Rosa Montero. Das Stück spielt in den 80er Jahren in Spanien. Die Handlung zeigt die Position einer Generation von Frauen, die die lang erwartete Freiheit gewonnen hatten, aber noch nicht wussten, wie sie richtig damit umgehen sollten.  

Zusammenfassung

Die Geschichte dreht sich um Ana, eine Journalistin für eine renommierte Zeitung, die schwierige Zeiten durchlebt. Nachdem sie sich von Juan getrennt hat, mit dem sie drei Jahre lang zusammenlebte, ist sie gezwungen, ihren Sohn allein zu erziehen, inmitten extrem anspruchsvoller Arbeitsverpflichtungen.

Der Roman zeigt einen komplizierten soziokulturellen Konflikt: die Verzögerungen der Franco-Ära und die Modernisierung der neuen Zeit. Es ist eine Handlung, um - zwischen sensiblen Linien - über Themen, Situationen und Vorurteile nachzudenken, die auch heute noch im XNUMX. Jahrhundert viele Frauen betreffen.

Die Tochter des Kannibalen (1997)

Es ist eines der bekanntesten Werke des spanischen Schriftstellers. Ein Roman, der sich mit dem Geheimnis des Verschwindens befasst. Das Grundstück befindet sich Ende des 2003. Jahrhunderts in Spanien. Seit seiner Veröffentlichung war es auch ein Verkaufserfolg und verdient im selben Jahr den Frühlingspreis für einen spanischen Roman. Im Jahr XNUMX wurde es für einen Film von Antonio Serrano adaptiert und spielte Cecilia Roth. Auch Gina Monge brachte es auf die Bühne als das Stück "Locate yourself".

Zusammenfassung

Die Handlung beginnt mit der Vorstellung eines in Madrid lebenden Ehepaares, das sich aus der Schriftstellerin Lucía Romero und dem Steuerbeamten Ramón Iruña zusammensetzt. Obwohl sie seit 10 Jahren zusammen sind, ist es nicht die Liebe, die sie identifiziert; in der Tat kann man sagen, dass sie durch Sitte vereint sind. Dennoch, Das Paar beschließt, sich ein paar Tage Zeit zu nehmen und Wien zum Jahresende zu besuchen, aber kurz vor dem Flug passiert etwas: Ramón verschwindet ohne jede Erklärung.

Nachdem Lucía den ganzen Flughafen durchsucht hat, beschließt sie voller Nerven, in ihre Wohnung zu gehen. Wenn sie keine Antworten erhält, muss sie das Verschwinden der Polizei melden. Die Detektivstelle führt die Untersuchung durch, gleichzeitig sucht der Autor aber auch nach Hinweisen. Dazu nutzt die Frau die Hilfe ihres Nachbarn Felix - eines erfahrenen Anarchisten - und Adrián - eines unerfahrenen jungen Mannes.

Als der harte Verfolgungsprozess beginnt, stellt Lucia fest, dass sie eine Lüge gelebt hat, die sie verzehrt hat. Bereits klarer mit der Realität, gewinnt sie Vertrauen in sich selbst und beschließt auch, sich nach dem wahren Grund für das Leben zu erkundigen.

Geschichte des transparenten Königs (2005)

Es ist das zehnte Buch von Rosa Montero. Es ist ein historischer Roman, der im Europa des XNUMX. und XNUMX. Jahrhunderts spielt. Die vom Schriftsteller angesprochene Handlung hat große Stärke und soll ein literarischer Klassiker werden. Die Exzellenz der Arbeit hat sie bei Akademikern und Lesern bekannt gemacht und es ihr ermöglicht, prestigeträchtige Preise zu gewinnen, wie zum Beispiel:

  • What to Read Award 2005 für den besten spanischen Roman
  • Mandarache Award 2007

Zusammenfassung

La Geschichte des transparenten Königs erzählt das Drama einer jungen Fünfzehnjährigen namens Leola, die demütig in kriegsüberfluteten Ländern lebt und von gemeinen Männern dominiert. Eines Tages trifft sie eine Entscheidung, die ihr Leben für immer verändern wird: Entreißen Sie einem toten Soldaten die Rüstung und nutzen Sie sie, um unbemerkt zu bleiben.

Von dort aus beginnt die Odyssee, die in der ersten Person von Leola selbst erzählt wird und in mehreren wichtigen Schauplätzen des Mittelalters stattfindet. Während der Entwicklung der Geschichte werden unglaubliche Charaktere entstehen, mit denen der Jugendliche große Abenteuer erleben wird, darunter "Nyneve" - ​​eine vermeintliche Hexe -, die sein Mitstreiter werden wird. Während ihrer Erfahrungen in Frankreich wird die Protagonistin auf das Rätsel des transparenten Königs stoßen, das in den letzten Zeilen des Werks offenbart wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)