Raymond Chandler hat Geburtstag. Auswahl von Phrasen und Fragmenten

Diskutieren Raymond Chandler (1888-1959) ist zu sprechen groß Meister des nordamerikanischen Kriminalromanes und wurde an einem Tag wie heute in Chicago geboren. Seine Schöpfung, der Privatdetektiv Philip Marloweist der Inbegriff des klassischsten Charakters des Genres, mit Genehmigung von Sam Spade von Dashiel Hammett, Sicher. Also, um an deine zu erinnern nacimiento heute wähle ich welche aus Schnipsel und Phrasen von Romanen wie Der ewige Traum, Tschüss Puppe, Der lange Abschied o Die Dame vom See, unverzichtbar in den dunkelsten Bibliotheken.

Raymond Thornton Chandler

Hat seine bestanden Kindheit und Jugend in England wo er auch als Journalist arbeitete. Serviert in der World War I und am Ende des Konflikts kehrte er in die Vereinigten Staaten zurück und ließ sich in Kalifornien nieder. Begann zu schreiben Geschichten für die berühmten billige Zeitschriften schwarzes Geschlecht (das sogenannte Breie) als er 45 Jahre alt war.

Der ewige Traum (1939) war sein erster Roman wo er Säure präsentierte, ungestüm aber auch sentimental Philip Marlowe, der in 7 von ihnen und 2 Geschichten mitspielte. Und von dort aus verkettete er ebenso erfolgreiche Titel, einige davon ins Kino gebracht, für die er in den 40er Jahren auch Drehbuchautor war.

Sätze und Fragmente

Die Dame vom See

"Ich mag Ihre Manieren nicht, Mr. Marlowe", sagte Kingsley mit einer Stimme, die für sich genommen eine Paranuss hätte knacken können.
- Mach dir keine Sorgen, ich verkaufe sie nicht.

Der ewige Traum

  1. Es war gegen elf Uhr morgens, Mitte Oktober. Die Sonne schien nicht und in der Klarheit der Ausläufer war klar, dass es geregnet hatte. Ich trug meinen dunkelblauen Anzug mit einem dunkelblauen Hemd, einer Krawatte und einem bunten Taschentuch aus der Tasche, schwarzen Schuhen und Wollsocken derselben Farbe, die mit dunkelblauem Besatz besetzt waren. Er war ordentlich, sauber, rasiert und gesammelt, und es war mir egal, ob er es zeigte. Er war alles, was ein Privatdetektiv sein sollte. Ich würde vier Millionen Dollar besuchen.
  2. Ich bin dreiunddreißig Jahre alt, habe eine Weile studiert und weiß immer noch, wie man Englisch spricht, wenn mich jemand darum bittet, was in meinem Beruf nicht sehr häufig vorkommt. Ich habe einmal als Ermittler für Herrn Wilde, den Bezirksstaatsanwalt, gearbeitet. Ihr Ermittlungsleiter, ein Mann namens Bernie Ohls, rief mich an und sagte, Sie wollten mich sehen. Ich bin immer noch Single, weil ich keine Polizistinnen mag.

Der lange Abschied

  1. Ich beobachtete den Streifen blasser Haut, der zwischen der verbrannten Haut ihrer Schenkel und dem Netz erschien. Ich habe sie fleischlich beobachtet. Dann verschwand es aus meinen Augen, versteckt durch das schräge Dach. Einen Moment später sah ich sie wie einen Pfeil eineinhalb absteigen. Der Spritzer stieg hoch genug, um die Sonne zu erreichen und mehrere Regenbogen so schön zu machen wie das Mädchen selbst. Dann ging sie zurück zur Leiter, nahm ihre weiße Mütze ab und schüttelte ihre Haare. Er wackelte mit dem Hintern zu einem weißen Tisch und setzte sich neben einen Holzfäller in weißen Baumwollhosen und geräucherten Gläsern und brannte so, dass er nichts anderes als der Poolwächter sein konnte. Er beugte sich vor und tätschelte ihren Oberschenkel. Sie öffnete einen Mund von der Größe eines Hydranten und lachte. Das beendete mein Interesse an ihr. Ich hörte sie nicht lachen, aber der Abgrund in ihrem Gesicht, als sie den Reißverschluss über ihren Zähnen öffnete, war genug für mich.
  2. Es gibt Orte, an denen die Polizei nicht gehasst wird, Herr Kommissar. Aber an diesen Orten wären Sie kein Polizist.

Tschüss Puppe

  • In einem solchen Outfit blieb das Thema unbemerkt, ähnlich wie bei einer Vogelspinne auf einer Sahnetorte.

Wiedergabe

-Du bist Marlowe, richtig?

-Ja ich glaube schon. "Ich habe auf meine Armbanduhr geschaut." Es war halb sieben Uhr morgens, was nicht gerade mein bester Moment ist.

- Sei nicht unverschämt mit mir, junger Mann.

"Es tut mir leid, Mr. Umney, aber ich bin nicht jung; Ich bin alt, ich bin müde und ich habe noch keinen Tropfen Kaffee getrunken. Was kann ich helfen?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.