Wie man einen Roman schreibt: das Korrekturlesen und das Korrekturlesen

Buch auf einem Tisch öffnen

Wenn wir darüber reden Überprüfung und Korrektur Wir sprechen über einen gemeinsamen Prozess, den wir in zwei verschiedenen Phasen durchführen müssen: die Überarbeitung und Korrektur dessen, was wir schreiben (zum Beispiel am Ende jedes Kapitels und jeder Schreibsitzung) und die endgültige Überarbeitung und Korrektur, sobald wir dies getan haben beendete die erste Version von die Arbeit.

Die Tatsache, Wenn wir diese Aufgabe nicht zum letzten Mal verlassen, kann dies die Sache für uns viel einfacher machen. Es kommt vor, dass wir manchmal eine Perspektive einnehmen müssen und das, was wir heute und heute geschrieben haben, uns gefällt, vielleicht weil wir uns gerade sehr bemüht haben, vielleicht weil das Adrenalin des AugenblicksVielleicht können wir es morgen verbessern oder direkt unterdrücken. Deshalb ist die Überarbeitung und Korrektur des nächsten Tages in vielen Fällen der wahre Test für Baumwolle: Sie wissen nicht, ob das, was Sie geschrieben haben, gut ist, bis Sie es nach dem Schlafen wieder lesen.

Ein weiterer Faktor, der eine große Hilfe sein kann, ist die Tatsache, dass Sei kritisch, wenn wir gehenLesen Sie also jeden Satz oder jeden Absatz mehrmals, bevor Sie mit dem nächsten fortfahren, und erstellen Sie so einen ersten Filter, der die endgültige Korrekturbelastung verringert. Dies gilt jedoch nicht für alle Arten von Schriftstellern, da viele die Inspiration verlieren und es vorziehen, einen ersten Dump zu erstellen, obwohl sie wissen, dass sie ihn später kräftiger polieren müssen. Jeder Schriftsteller ist anders und wir müssen alle unsere eigene Arbeitsweise finden.

Für die endgültige Überarbeitung und Korrektur Es ist wichtig, ruhig zu sein und sich nicht von Heißhungerattacken mitreißen zu lassen. Für diejenigen, die mit dem Schreiben eines Romans fertig sind, ist es nicht an der Zeit, ihn zu veröffentlichen, und es ist auch häufig der Fall, dass sie sich davon ausruhen müssen und wollen und in einigen Fällen mit einem anderen Projekt arbeiten, das sie bereits haben im Kopf. Es ist jedoch vorzuziehen, dem Wunsch nicht nachzugeben und sich die Zeit zu nehmen, ihn zu überprüfen, zu korrigieren und so weit wie nötig zu bereichern: Dies ist ein Zeichen des Respekts für all die Arbeit, die man durchgemacht hat, um dorthin zu gelangen.

Wir sollten auch nicht in konservativen Positionen burgieren: das heißt, manchmal spüren wir, dass ein Teil verbessert oder gelöscht werden kann, aber wir sind zu faul, um darauf zu verzichten. Wir denken, dass dies unsere Arbeit respektiert, aber tief im Inneren ist es nichts weiter als sie zu verwischen, da wir nicht das Beste von uns selbst anbieten werden.

Computer und Brille

Schließlich, bevor Sie versuchen zu posten, Es tut nicht weh, externe Hilfe anzufordern, um einige externe Standpunkte zu erhalten, die vielleicht unsere ergänzen können. Dazu können wir zunächst auf einige Freunde zurückgreifen, die eine Lesegewohnheit haben und deren Kriterien wir vertrauen, und sie bitten, aufrichtig zu sein und sowohl die Erfolge zu notieren, um sie zu verbessern, als auch die Fehler, um sie korrigieren zu können. Wir können uns auch an professionelle Korrektoren wenden, um unsere Arbeit zu verbessern, bevor wir sie an Verlage senden. Wenn Sie mit der Sendung Glück haben und einer von ihnen aufgefordert wird, das Werk zu veröffentlichen, wird eine neue Reihe von Filtern eingeführt, die der Roman bestehen muss. Mehrere Personen haben die Aufgabe, die Änderungen zu lesen und vorzuschlagen, die vorgenommen werden sollten gemacht.

Es sollte beachtet werden, dass sie oft Änderungen vorschlagen, die wir nicht zu sehr mögen, und andere Male, die wir als bereichernd ansehen: Wir dürfen nicht in die Arroganz geraten, ein taubes Ohr für die Vorschläge zu haben, aber auch keine Sünde des Mangels an Persönlichkeit und beseitigen oder ändern Sie alles, was wir fragen, wenn dies gegen unsere ästhetischen Prinzipien verstößt. Man muss sich mit dem Endergebnis, das seine Unterschrift tragen wird, wohl fühlen und die Idee, die man festhalten möchte, zu respektieren, ist für die Veröffentlichung eines literarischen Werks von wesentlicher Bedeutung.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.