Sätze aus Büchern und Schriftstellern zur Überwindung von Problemen

Im Leben befinden wir uns manchmal in schwierigen Situationen oder Momenten, die schwer zu überwinden sind. In diesen Momenten können wir je nach Intensität besser oder schlechter mit ihnen leben und umgehen, aber heute habe ich zufällig einen Satz gelesen, der mich dazu gebracht hat, darüber nachzudenken. Es ging ungefähr so: «Sie wissen, dass eine Person falsch liegt, wenn sie nicht einmal lesen will». Und es ist so wahr!

Und wenn es uns schwer fällt, ein Buch zu lesen, wenn wir traurig sind, warum nicht diese lesen? Sätze aus Büchern und Schriftstellern Probleme überwinden? Sie sind klein und sagen so viel! Wir hoffen sie gefallen euch ...

  • Sei ein Mann oder sei mehr als ein Mann. Sei fest mit deinem Zweck und fest wie ein Stein » (Frankenstein, Mary Shelley).
  • "Die Sonne ist schwach, wenn sie zuerst aufgeht, und gewinnt im Laufe des Tages an Kraft und Mut." (Alter Kuriositätenladen, Charles Dickens).
  • "Es ist in den Nächten des Dezembers, wenn das Thermometer auf Null steht und wir am meisten an die Sonne denken." (Les miserables, Victor Hugo).
  • "Kämpfe bis zum letzten Atemzug" (Henry VI, William Shakespeare).
  • "Hör auf, dir Sorgen zu machen, dass du alt wirst, und denk darüber nach, erwachsen zu werden." (Das sterbende Tier, Philip Roth).
  • Sie denken, Sie kennen alle Ihre Möglichkeiten. Dann kommen andere Menschen in dein Leben und plötzlich gibt es noch viel mehr » (Das Reich der Möglichkeiten, David Levithan).
  • «Wer auch immer du bist, was auch immer du tust, wenn du etwas fest begehrst, dann deshalb, weil dieses Verlangen in der Seele des Universums geboren wurde. Es ist deine Mission auf Erden » (Der Alchemist Paulo Coelho).
  • "Unser Leben ist geprägt von Chancen, auch von denen, die wir verlieren." (Der merkwürdige Fall von Benjamin Button, F. Scott Fitzgerald).
  • "Wenn Sie sich getröstet haben, werden Sie froh sein, mich getroffen zu haben" (Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupèry).
  • "Es wird sehr schwierig für mich sein, all diejenigen zu rächen, die gerächt werden müssen, weil meine Rache nur ein weiterer Teil desselben unaufhaltsamen Ritus wäre." (Das Haus der Geister, Isabel Allende).
  • «Das größte Abenteuer ist das, das uns erwartet. Heute und morgen wurde noch nicht gesagt. Die Möglichkeiten, die Änderungen liegen ganz bei Ihnen. Die Form seines Lebens in seinen Händen ist zu brechen » (Der Hobbit, JRR Tolkien).
  • «Sie wissen nie, welches Pech Sie vor Pech bewahrt hat» (Kein Land für alte Männer, Cormac McCarthy).

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Ruth Dutruel sagte

    Es ist wahr. Manchmal war ich so deprimiert, dass ich gerade ferngesehen habe. Ich habe mich geschmeichelt ...

bool (wahr)