Meine 7 Lesungen von 2018. Von Serien, Versionen und Liebe. Schwarz gewinnt.

Ein weiteres Jahr und viele Lesungen sind durch meine Hände gegangen. Ich bin vor den Toren der geblieben fünfzig Bücher. Also noch ein Jahr Ich wähle meine Favoriten aus und markiere einen Charakter wer hat den Olymp meiner literarischen Götter betreten. Da sind diese sieben, von denen vier im Jahr 2018 veröffentlicht wurden, die bereits im Sterben liegen. Das ist meine flache Ich überprüfe diese Romane in Schwarz, Romantik und Klassik. Mai 2019 auch in Lesungen wohlhabend und fruchtbar sein. Frohes neues Jahr!

Myron Bolitar Serie - Harlan Coben

Die schwarze Serie des Jahres ohne Zweifel. Sommer mehr als unterhaltsam mit den Abenteuern von Myron-BolitarDieser ehemalige Profispieler ging aufgrund einer schweren Verletzung in den Ruhestand und wurde Anwalt, Sportvertreter und gelegentlicher Detektiv. Es wurden 11 Bücher in nichts verschlungen, danke zu seinen actiongeladenen Handlungen und solch mächtigen Charakteren wie Bolitar und sein unzertrennlicher und eigenartiger Freund und Partner Gewinnen Sie Lockwood. Einhundert Prozent empfehlenswert für seine agile Prosa, voller Ironie, Action und guter Geschichten. Ich habe alles und mehr erzählt hier.

7-7-2007 - Antonio Manzini

Da Rocco schiavone sprang mit auf die literarische Szene Schwarze Spur Seine Geschichten und seine Figur haben ihn nicht größer und besser gemacht. In diesem Jahr wurde der letzte Titel der vier bisher veröffentlichten Titel veröffentlicht. Eine Rückkehr in die Vergangenheit dieses launischen, sauren und so italienischen Polizisten das erklärt uns schließlich, woher dieser geschmacklose, aber auch romantische Charakter kommt, der es geschafft hat, das dunkle Publikum so gut in seine Tasche zu stecken. Für Fans der gelb Italienisch. Plus hier.

Das ewige Wunder - Pearl S. Buck

Geschrieben in 1973 und fand vierzig Jahre später zufällig diesen Roman der Nobelpreisträger und Pulitzer und einer meiner wegweisenden Schriftsteller, Pearl S. BuckEs war eine Entdeckung. Mit all dem Wesen seiner Arbeit, mit der allgegenwärtigen orientalischen Komponente, dies Liebesgeschichte es hat mich in der ersten Jahreshälfte fasziniert.

Der Bericht aus der Sicht seines Protagonisten, Randolph Korfax, von dem Moment seiner Geburt bis er ein erfolgreicher Schriftsteller wurde, während er im Koreakrieg diente und verliebt sich in Stephanie Kungeines chinesischen Vaters und einer amerikanischen Mutter. Beide suchen ihren Sinn für und im Leben. Und das alles mit Leidenschaft und einem sehr persönlichen Ton.

Macbeth - Jo Nesbø

Ich konnte dieses Jahr nicht verpassen mein am meisten bewunderter Wikingerautor der schwärzesten Literatur. In diesem Jahr veröffentlichte er seine ganz besondere Version eines Klassikers der Klassiker, Macbeth. Eine Provision von Hogarth Shakespeare-Projekt was meiner Meinung nach rund herauskam. Es ist nicht notwendig, das Original-Meisterwerk gelesen zu haben, das auch mein Favorit des englischen Barden ist, aber es hilft, diese Version besser zu schätzen. Die umfangreichste Überprüfung ist hier.

Nachteile ungleicher Empfang von seinen LesernAlles, was dieser nordische Streifen schreibt, ist es normalerweise wert. Ja eine Schlag auf das Handgelenk für das Lumen, die in der ersten Ausgabe bis zu 55 Druckfehler und Fehler unkorrigiert ließ. Ich hoffe sie haben es schon.

Harte Hunde tanzen nicht - Arturo Pérez-Reverte

Ich hatte die Gelegenheit, es Pérez-Reverte auf der Buchmesse in Madrid persönlich zu sagen: «Lassen Sie mehr Falcós und Es folgen weitere Abenteuer und Missgeschicke des Negers und seine vierbeinigen Freunde. Es dauerte kaum ein paar Tage, in denen sie mich zu gleichen Teilen überwältigten Spaß und Aufregung.

Ein Muss für Hundeliebhaber mit allen Zutaten eines großen Kriminalromanes voller Ironie, Zärtlichkeit, Säure, Tragödie und Komödie. Und viel Kritik mit ihm unverwechselbarer Stil vom Autor.

Belgravia - Julian Fellowes

Mi romantische Gebühr des Jahres erreichte seinen Höhepunkt mit diesem Titel, der nicht aus dem Jahr 2018 stammt und in der Kammer war. Eine Delikatesse, wie könnte es anders sein, vom Schöpfer aus der großartigen Fernsehserie Downton Abbey. Diese Zeit führt uns auch in die Romantik schlechthin: das englische viktorianische des XNUMX. Jahrhunderts und sein London repräsentativer.

Liebe, Herzschmerz, familiäre Intrigen, verlorene Kinder, verborgene Identitäten, Briefe, die ankommen oder verloren gehen, ehrgeizige und schurkische Karrieristen, Protagonisten, die sich nicht mit ihrem Schicksal abfinden ... Aber am Ende, ja, das Unrecht wird rückgängig gemacht, die Missverständnisse werden geklärt, die Bösen werden entlarvt und Natürlich triumphiert die Liebe. Unentbehrlich für so viele Liebhaber des Liebesromanes in seinem viktorianischen Subgenre.

Korruption der Polizei - Don Winslow

Und am Ende habe ich einen anderen Titel, der auch nicht aus diesem Jahr stammt. Ich las es in einer Genesung im Krankenhaus, die ich im Februar hatte. Vielleicht ist das auch der Grund, zusätzlich zu seinem hervorragende Verarbeitung eines großen schwarzen Genres wie WinslowIch habe es in die Sockel meiner literarischen 2018.

La kolossale Geschichte der Korruption einer Gruppe von Polizisten, Einheit, der den fabelhaften und mehr als furchterregenden DPNY-Sergeant anführt Dennis MalonEs ist gewesen meine Lesung des Jahres. Malone war direkt auf das Podium jener Charaktere, die meine Seele in sieben Sätzen und einer Geste verschlingen und sie bleiben für immer bei einem anderen Stück meines literarischen Herzens. Von Lesepflicht, obligatorisch und per Gesetzesdekret für alle Liebhaber des schwarzesten, rohesten und brutalsten Genres.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

4 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Mel sagte

    Ich hatte keine Ahnung, dass der Drehbuchautor der Downton Abbey auch ein Romanautor war, aber jetzt, wo ich weiß, werde ich ja oder ja im Buchladen vorbeischauen. Ich liebe es wirklich, weil ich die Serie geliebt habe. Danke für die Empfehlungen

    1.    Mariola Diaz-Cano Arevalo sagte

      Danke für deinen Kommentar, Mel. Ich hoffe es gefällt euch und wenn ihr ein Fan von Downtown Abbey seid, werdet ihr es sicher tun. Schauen Sie sich auch The Mitford Murders von seiner Nichte Jessica Fellowes an.

  2.   Natxo sagte

    Sieben eh ...... buu werden wir sehen, obwohl ich dieses Jahr und aufgrund meiner stillschweigenden Arbeitszeit, die mich um 23 Uhr nach Hause bringt, nur 46 Romane genießen konnte, einschließlich desjenigen, den ich genieße im Moment: Das himmlische Bankett von Donald Ray Pollock. Schriftsteller, der vor langer Zeit markiert und verdammt hatte, es ist gut. Wenn Sie jedoch weniger gelesen haben, sollte die Entscheidung einfacher sein.
    (Die Reihenfolge ist chronologisch, um es nicht mehr oder weniger zu mögen)

    1. Brian Panowich Bull Mountain
    2. Lawrence Block Mitten im Tod
    3. Maj Sjöwall & Per Wahlöö Der lachende Polizist
    4. Ed Mc Bain Der Händler
    5. Horace Mc Coy Leichentücher haben keine Taschen
    6. Elmore Leonard Der Mississippi Blues
    7. Dennis Lehane Diese fehlende Welt
    8. Fredric Brown Die Nacht durch den Spiegel
    9. Davis Grubb Hunter's Night
    10. Larry Brown Vater & Sohn
    11. George Pelecanos Drama City
    12. Joe R, Lansdale Eine wilde Jahreszeit

    Es ist unmöglich, so wenige hahahaha zu wählen

    1.    Mariola Diaz-Cano Arevalo sagte

      Es ist sehr schwierig, aus so viel zu wählen, Natxo, und Ihre Auswahl ist auch nicht schlecht. Vielen Dank für Ihren Kommentar.

bool (wahr)