Leon Philipp. Jahrestag seines Todes. Einige Gedichte

Leon Felipe, Dichter aus Zamora zwischen der Generation von 98 und der von 27, er ist gestorben ein Tag wie heute in Mexiko-Stadt im Jahr 1968. Und wenn es ein Gedicht gibt, das ich über mein Land und unseren ewigen Quijote wirklich mag, dann ist es Überfällig. In seiner Erinnerung geht das also Auswahl von Gedichten Von seinen Werken.

León Felipe - Auswahl von Gedichten

Überfällig

Durch die Ebene von La Mancha
Die Figur ist wieder zu sehen
Don Quijote Pass.

Und jetzt im Leerlauf und verbeult geht die Rüstung auf die schwarze,
und der Herr geht untätig, ohne Brustpanzer und ohne Rücken,
es ist voller Bitterkeit,
dass er dort ein Grab gefunden hat
sein liebevoller Kampf.
Es ist voller Bitterkeit,
dass dort "sein Glück war"
am Strand von Barcino, mit Blick auf das Meer.

Durch die Ebene von La Mancha
Die Figur ist wieder zu sehen
Don Quijote Pass.
Es ist voller Bitterkeit,
Der besiegte Ritter kehrt zu seinem Platz zurück.

Wie oft, Don Quijote, in derselben Ebene,
In Stunden der Entmutigung sehe ich dich vorbeigehen!
Und wie oft schreie ich zu dir: Mach einen Platz für mich in deinem Reittier
und bring mich zu dir;
mach einen Platz für mich in deinem Sattel,
besiegter Ritter, mach einen Platz für mich auf deinem Reittier
dass ich auch geladen bin
der Bitterkeit
und ich kann nicht kämpfen!

Leg mich mit dir auf den Rücken,
Ehrenritter,
leg mich mit dir auf den Rücken,
und nimm mich mit dir zu sein
Pastor.

Durch die Ebene von La Mancha
Die Figur ist wieder zu sehen
Don Quijote Pass ...

Wie soll deine Stimme sein

Habe eine Stimme, Frau
was kann
Sag meine Verse
und kann
ohne Wut werden, wenn ich träume
vom Himmel auf die Erde...
Habe eine Stimme, Frau
dass es mir nicht weh tut wenn ich aufwache...
Habe eine Stimme, Frau, das tut nicht weh
wenn du mich fragst: was denkst du?
Habe eine Stimme, Frau
was kann
wenn ich zähle
las estrellas
sag es mir so
Was ist los?
das, wenn ich meine Augen zu dir wende
CREA
Was ist beim Zählen passiert?
von einem Stern
a
noch ein Stern.
Habe eine Stimme, Frau, lass es sein
herzlich wie mein Vers
und klar wie ein Stern.

Español

Spanisch vom gestrigen Exodus
und Spanisch aus dem heutigen Exodus:
du wirst dich als Mann retten,
aber nicht wie Spanisch.
Du hast kein Land oder Stamm. Ja, du kannst,
versenke deine Wurzeln und deine Träume
im ökumenischen Regen der Sonne.
Und steh auf ... steh auf!
Das ist vielleicht der Mann dieser Zeit ...
ist der bewegliche Mann des Lichts,
vom Exodus und vom Wind.

Ich kenne alle Geschichten

Ich weiß nicht viele Dinge, es ist wahr.
Ich sage nur, was ich gesehen habe.
Und ich habe gesehen:
dass die Wiege des Menschen mit Geschichten erschüttert ist,
dass die Schreie der Angst des Menschen sie mit Geschichten ertränken,
dass das Weinen des Menschen mit Geschichten bedeckt ist,
dass die Knochen des Menschen sie mit Geschichten begraben,
und dass die Angst vor dem Menschen ...
hat alle Geschichten erfunden.
Ich weiß nicht viele Dinge, es ist wahr,
aber sie haben mich mit all den Geschichten geschlafen ...
Und ich kenne alle Geschichten.

Niemand war gestern

Niemand war gestern
geht es heute auch nicht,
geht auch morgen nicht
zu Gott
diesen gleichen Weg hinunter
dass ich gehe.
Für jeden Mann sparen
ein neuer lichtstrahl die sonne...
und eine jungfräuliche Straße
Gott

Wie du

Das ist mein Leben
Stein,
wie du. Wie du,
kleiner Stein;
wie du,
Leichter Stein;
wie du,
Ich singe welche Räder
entlang der Straßen
und entlang der Bürgersteige;
wie du,
bescheidenes Kopfsteinpflaster der Autobahnen;
wie du,
das an stürmischen Tagen
du versinkst
im Sumpf der Erde
und dann
du funkelst
unter den Helmen
und unter den Rädern;
wie du, die nicht gedient haben
kein Stein sein
von einem Fischmarkt,
kein Stein von einem Publikum,
noch Stein aus einem Palast,
kein Stein von einer Kirche;
wie du,
Abenteuerstein;
wie du,
dass du vielleicht fertig bist
nur für eine Schlinge,
kleiner Stein
y
Licht ...

Corazon Mio

Mein Herz,
Wie verlassen finde ich dich!
Mein Herz,
du bist wie die
unbewohnte Paläste
und voller geheimnisvoller Stille.
Mein Herz,
alter Palast,
abgebauter Palast,
Wüstenpalast,
stummer Palast
und voller mysteriöser Stille ...
Keine Schwalbe mehr
geh nach deiner Traufe suchen
und sie machen nur ihren Unterschlupf
in deinen Löchern die Fledermäuse.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.