Die wichtigsten aktuellen romanistischen Trends in Spanien

Obwohl Roman hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt, ebenso wie andere literarische Genres wie Poesie und Theater romanistische Trends des letzten Viertels des XNUMX. Jahrhunderts, das die klassischen Erzählmuster aufnahm.

Obwohl es heute nicht einfach ist, kreative Strömungen oder Schulen in der neuen Erzählung zu erkennen, können wir stattdessen einen Blick auf die wichtigsten aktuellen romanistischen Trends in Spanien werfen. Wir können über fünf weitere relevante sprechen und sie dann benennen und eine kurze Zusammenfassung über jeden von ihnen machen.

Mystery und / oder Kriminalroman

Das Science-Fiction-Genre, in dem Intrigen und polizeiliche Themen behandelt werden, tauchte Ende der 90er Jahre in Spanien wieder auf. Unter seinen nationalen Erzeugern können wir hervorheben Manuel Vázquez Montalbán wer hat den Privatdetektiv geschaffen Pepe Carvalho;; Auch zu Perez-Reverte mit seinen großen Romanen wie "Die Königin des Südens" veröffentlicht im Jahr 2002 oder eines seiner berühmtesten früheren Werke, «Der Tisch von Flandern» (1990) y «Der Dumas Club» (1992).

Historischer Roman

Wenn wir in die 90er Jahre gehen, müssen wir Werke wie hervorheben "Das Gold der Träume" de Jose Maria Merino, "Der Ketzer", veröffentlicht 1998 von Miguel Delibes oder der berühmten Saga mit dem Kapitän Alatriste spielt im spanischen Goldenen Zeitalter, von dem oben genannten Autor, Arturo Perez-Reverte.

Und in den letzten Jahren ist die Art des historischen Romans, die floriert hat, jene, die in nahen Zeiten wie dem Bürgerkrieg kontextualisiert wurden. Wenn wir über diese Zeit sprechen, können wir so herausragende Werke wie erwähnen "Die schlafende Stimme" (2002) de Süßer Chacon, "Soldaten von Salamis" (2001) de Javier Fences o «Der Name von uns» (2004), Lawrence Silva. Letzterer spricht über die Kriege in Afrika in den 20er Jahren.

Intimer Gedankenroman

Diese Romane zeichnen sich vor allem durch persönliche Suche und metaphysische Reflexion der eigenen Lebenserfahrung und Existenz aus.

Es gibt viele Autoren, die sich mit Leib und Seele dieser Art von Genre verschrieben haben: Juan Jose Millás mit seinem Buch "Die Störung deines Namens", in dem psychologische Selbstbeobachtung mit literarischer Reflexion kombiniert wird; Julio Llamazaresmit seinem Buch "Der gelbe Regen" (1988), wo etwas erzählt wird, was heute noch passiert, wie das ständige Verlassen von Völkern.

Roman der Erinnerungen und Zeugnisse

Die Erinnerung an eine Generation und Engagement sind die Grundthemen dieses Trends, in dem Autoren wie Rosa Montero in dem er den weiblichen Zustand in seinem Buch verteidigt "Ich werde dich wie eine Königin behandeln" (1981). Es hebt auch hervor Luis Mateo Diezmit "Die Quelle des Alters" (1994), in dem er das Provinzleben literarisch und humorvoll kritisiert.

Romantischer und erotischer Roman

In Spanien wurde das goldene Zeitalter der Romantik im XNUMX. Jahrhundert gelebt. Derzeit gibt es Schriftsteller, die Romantik und Erotik in Romanen mit einem feminineren und jüngeren Publikum verbinden. Wir könnten in diesem Trend des Romangenres zu erwähnen Elisabeth Benavent, die dank seiner super bekannt wurde Valeria-Saga und in diesem Jahr veröffentlichte er Werke mit den gleichen Eigenschaften wie das erste.

Und Sie, welche dieser Trends oder Genres von Romanen lesen Sie am meisten? Können Sie uns sagen, welches Buch aus jedem dieser hier genannten Trends Ihr Favorit ist?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.