García Márquez in den Zeiten von Game of Thrones

Foto von Gabriel García Márquez

Gabriel García Márquez, Nobelpreisträger für Literatur.

Magischer Realismus existiert in allen Kulturen. Der Mensch ist von Natur aus kreativ, seine erste Ausdrucksform war das Zeichnen. Es ist daher logisch zu denken, dass er sich immer mythologische Wesen vorgestellt und erschaffen hat, die sich täglich auf gemeinsame Weise entwickeln.

George RR Martin Er hat geschrieben eine Reihe fantastischer Romane, umgeben von magischem Realismus. Fiktive Kriege, die echten Kriegen ähneln, monströse Völkermorde, die auf dem Bildschirm romantisiert wurden, fantastische Tiere, die jeder gerne wissen würde, Game of Thrones am erfolgreichsten zu sein. Auf deiner Seite, und zu seiner Zeit, Gabriel García Márquez schrieb Hundert Jahre Einsamkeit. Ein Roman voller ewiger Kriege, unglaublicher Völkermorde und Geschichten beeindruckender Tiere, die es nicht gibt.

Ähnlichkeiten zwischen Game of Thrones y Hundert Jahre Einsamkeit

Obwohl nicht sichergestellt werden kann, dass RR Martin Gabriel García Márquez gelesen hat, scheinen die allgemeinen Ähnlichkeiten zwischen den beiden Geschichten darauf hinzudeuten, dass dies möglich ist.

Offensichtliche Gegenstände wie Inzest, der Familienzyklus, die Geheimnisse über die Herkunft der Charaktere, die Magie des Sommers und das Unglück des Winterssind in beiden vorhanden. Es gibt jedoch andere Zusammenhänge, die mit bloßem Auge nicht so oft gesehen werden und die interessant sind, sich damit zu befassen.

Inzest

Inzest als Hauptthema ist in beiden Werken offensichtlich. Während Martin mit einem Inzest zwischen Zwillingen etwas weiter geht, kommt Márquez diesem Fall mit was sehr nahe spiegelt sich in der Liebe zwischen Rebeca und ihrem Stiefbruder José Arcadio wider Buendía. In beiden Fällen handelt es sich jedoch um heiße, intensive, tiefe, verrückte Lieben.

Beide Cersei, in Spiel des Thronss, wie Rebeca, in Einhundert Jahre Einsamkeit, Sie verlieren den Verstand für die verbotene Liebe ihrer BrüderBeide leben im Exil, wenn auch auf unterschiedliche Weise. Der erste, indem er seine Liebe nicht frei leben kann; die zweite, als sie aus der Familie Buendía verbannt wurde, weil sie geheiratet und sich ihrer Leidenschaft ergeben hatte.

Eine andere inzestuöse Beziehung, die sich sowohl in einem als auch in dem anderen Roman wiederholt, ist die, die es kommt auch zwischen Tante und Neffe vor. Am Anfang von Hundert Jahre EinsamkeitAmaranta sucht Trost in den Armen von mehr als einem Neffen, obwohl sie diese Beziehungen nicht konsumiert, markiert sie sie alle fürs Leben.

Birne Aureliano Babilonias Beziehung zu seiner Tante Amaranta Úrsulaund wie es sich entwickelt, ist zu ähnlich der eine Daenerys Targaryen und ihr Neffe Aegon Targaryen, besser bekannt als Jon Snow.

Bild aus dem Buch Einhundert Jahre Einsamkeit

Hundert Jahre Einsamkeit, das Meisterwerk von Gabriel García Márquez.

Versteckte Herkunft

Jon Snow und Aureliano Babilonia haben mehr gemeinsam als inzestuöse Liebe zu ihren Tanten. Beide wurden wegen ihrer Herkunft belogen und leugneten die Wahrheit darüber, woher sie kamen.

Aureliano Babilonia wird nie erklärt, wer seine wirklichen Eltern sind. Er wächst mit dem Glauben auf, dass er ein Buendía ist, der Sohn von Fernanda Del Carpio mit Aureliano Segundo Buendía, aber am Ende des Stücks entdeckt er, dass er wirklich ihr Enkel ist, da seine Mutter Renata Remedios und sein Vater Mauricio Babilonia waren.

Jon Snow wird angelogenund sagte ihm, dass er Eddard Starks Sohn mit einer Prostituierten namens Wylla ist. Wieder in der letzten Phase der Serie, Jon findet heraus, dass er Lyanna Starks Sohn ist - Eddards Schwester - und Rhaegar Targaryen, also heißt sie mit bürgerlichem Namen Aegon Targaryen.

Inzestkinder, Bastardkinder

Krieger mit einer Aura der Kraft gießen ihren Samen schmerzlos. Robert Baratheon, der König, mit dem die Serie beginnt, Er hat Bastardkinder überall in King's Landing.

Oberst Aureliano Buendía hatte 17 Bastarde, den er während der 32 Kriege zeugte, die er führte und verlor. In beiden Handlungssträngen werden die Bastarde getötet, so dass nur 1 Überlebender übrig bleibt. Auf Hundert Jahre EinsamkeitSchließlich stirbt dies ermordet. Es ist noch nicht bekannt, was aus Gendry werden wird, aber es wäre nicht seltsam, wenn dasselbe passieren würde.

Cersei und Jaime Lannister schaffen es, gesunde Kinder zu bekommen, obwohl sie von Inzest geprägt sind. Wahnsinn, Grausamkeit und Schwäche kennzeichnen die Kinder dieses Paares ebenso wie die Kinder von José Arcadio Buendía und Úrsula Iguarán.

Der letzte Aurelianer, Sohn von Aureliano Babilonia und Amaranta Úrsula, geboren mit dem gefürchteten Schweineschwanz und stirbt von Ameisen gefressen. Unter den populärsten Theorien über Jon und Daenerys stach einer ihrer Söhne, der ein halber Drache war, hervor. Wieder das Inzestzeichen an einem Schwanz.

Über Game of Thrones

Geschrieben 1996 von George RR Martin, Game of Thrones (Ein Game of Thrones) ist der erste Roman in einer Reihe namens Lied von Eis und Feuer. 1996 gewann er den Locus Award als bester Fantasy-Romanund 2003 den Ignotus Award für den besten ausländischen Roman.

1996 gewann Martin mit Blood of the Dragon den Hugo Award als bester Kurzroman. Für 2011 begann die Fernsehserie Game of Thrones auf HBO, die dieses Jahr 2019 endet. Im Prinzip hatte die Serie RR Martin als Teil der Drehbuchautoren, in der letzten Staffel war er jedoch nicht anwesend.

Foto von George RR Martin

George RR Martin, Schöpfer von Game of Thrones.

Gabriel García Márquez und George RR Martin sind die Eltern des magischen Realismus in verschiedenen Breiten und zu verschiedenen Zeiten. Die Ähnlichkeiten sind so vielfältig, dass es schwierig ist, sie in ein paar Buchstaben einzuschließen, aber es macht Spaß und ist aufregend, sie zu finden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Rubén sagte

    Babylon???!!!!

bool (wahr)