Don Pardino: «Gut schreiben heißt an andere denken»

Bilder: (c) Don Pardino. Netz.

Professor Don Pardino ist einer der Charaktere geworden Beliebteste von sozialen Netzwerken im Internet. Und jetzt hat er gerade den Sprung zu Papier gemacht und nimmt seinen heraus erster Graphic Noveloder Comic Ihres Lebens: Professor Don Pardino gegen die Krallenaffen. Es ist wahr Ehre dass er mir das gewährt hat Interview und ich bin dankbar.

Für Lehrer, Korrektoren, Texter, Schriftsteller oder Jeder, der sich für den guten Gebrauch der Sprache interessiert, seine Lehren in Form von didaktischer und lustiger Cartoon Gleichzeitig sind sie eine Freude daran Ehrungen auch zu großartige Autoren aus dem spanischen Comic.

Interview mit Don Pardino

  • LITERATUR-NACHRICHTEN: Wissen wir, wer Don Pardino ist und woher seine Liebe zu Grammatik, Rechtschreibung und Linguistik im Allgemeinen kommt?

DON PARDINO: Don Pardino ist eine Figur, die geboren wurde Star in traditionellen Comics im Stil lebenslanger Comics und es endete für eine Weile in einer Schublade. Monate später kam die Idee, Vignetten für zu machen Lehren Sie Rechtschreibung und Grammatik unter dem Motto «Der Brief mit Humor kommt herein». Seine Ästhetik mit weißem Bart und Brille machte ihn perfekt für die Rolle. Also stieg er aus der Schublade und kam dazu. Und bis heute.

  • AL: Spricht Don Pardino ein bestimmtes Publikum an oder können wir alle von ihm lernen?

DP: Am Anfang war es so konzipiert Lehrer sie werden es benutzen als Ressource in seinen Klassen, aber jeder kann seine Lehren nutzen. In den sozialen Medien Entgegen der landläufigen Meinung gibt es viele Leute, die sich für Rechtschreibung und Grammatik interessieren. Das allein erklärt, warum es immer beliebter wurde. Im Augenblick, Interagiere mit Lehrern, Korrektoren, Übersetzern, Journalisten und jedem anderen dass Sie sich in diesen Fragen unwohl fühlen.

  • AL: Wie dokumentiert sich Professor Don Pardino für seine Lehren?

DP: Verwenden Sie so viele Konsultationsquellen wie möglich aus dem Rechtschreibung und Grammatik der RAE sogar Handbücher Fundéu oder Instituto Cervantes. Und natürlich fundierte digitale Ressourcen wie Sprachblog, Aus Kastilisch oder die Social-Media-Konten von A.Rechtschreibung oder keine Fehler. Wenn Sie denselben Aspekt aus so vielen Blickwinkeln betrachten, können Sie mehr oder weniger komplexe sprachliche Aspekte in einem humorvollen Cartoon zusammenfassen.

  • AL: Erinnerst du dich an das erste Buch, das du gelesen hast?

DP: Für das erste Buch muss man zum EGB zurückkehren. Es wurde betitelt Das Haus, das wuchs (1976), geschrieben von Jose Luis Garcia Sanchez und illustriert von Miguel Ángel Pacheco. Dieses Buch gab nach Verne, Conan Doyle, Mark Twain, Cervantes, Büro Vallejo, Jane Austen, Melville… Ich möchte damit implizieren, dass der Kinder- und Jugendliteratur eine große Bedeutung beigemessen werden muss.

  • AL: In diesem Comic trifft Don Pardino Don Miguel de Cervantes, dem er helfen wird, ein großes Durcheinander zu beseitigen. Und es hat sicher mehr Lieblingsautoren. Können Sie sie uns gegenüber erwähnen?

DP: Inhaltlich Conan Doyle. Von der Form her Virginia Woolf. Sie sind zwei klassische Autoren, die zu mehreren erneuten Lesungen einladen, ohne müde zu werden. Und ich würde auch einen Autor zitieren, der in einem humorvollen Ton über Lehrer schreibt: David Lodge. Ich empfehle es.

  • AL: Die Hommage an große Autoren wie Ibáñez oder Escobar ist offensichtlich. Würdest du gerne eine andere Figur aus den klassischsten spanischen Comics sein oder aussehen?

DP: Alle, aber wenn ich mich entscheiden muss, a Sir Tim O'Theovon Raf. Seine Zeichnung strahlt Leichtigkeit und Dynamik aus. Und die Hintergründe sind großartig, mit dieser englischen Villa, diesen Landhäusern und dieser Kneipe.

  • AL: Wird es nach diesem ersten Sprung auf Papier und dem guten Empfang weitere Abenteuer geben?

DP: Ich weiß nicht einmal, wie dieser Comic veröffentlicht wurde. Die Absicht war, nur in sozialen Netzwerken und auf einem Blog zu veröffentlichen, aber Viele Leute schrieben und fragten, ob es ein Buch gäbe. Dann ergab sich die Gelegenheit, und die Idee, Don Pardino in Schulbibliotheken und Buchhandlungen zu sehen, war der Motor, der ihn vorwärts brachte.

Es wird nur noch mehr Abenteuer geben wenn die Leute Spaß haben wirklich der erste Comic und wenn sie ihren Wunsch nach mehr ausdrücken. Und wenn der Verlag will, natürlich.

  • AL: Welchen wichtigeren Grund würden Sie angeben, um uns den guten und korrekten Sprachgebrauch in Zeiten so vieler virtueller Kommunikation besser bewusst zu machen?

DP: Der Hauptgrund ist, dass gutes Schreiben darin besteht, an andere zu denken. Das Öffnen eines Schildes ist wie das Verwenden eines Blinkers: Ich weiß, dass ich abbiegen werde. Ich lege den Indikator nicht für mich selbst an, sondern um dem anderen das Fahren zu erleichtern. Das gleiche passiert mit sprachlichen Normen.

  • AL: Ist der Moment der Krise, in dem wir leben, schwierig für Sie oder können Sie bei etwas Positivem bleiben?

DP: Es ist sehr schwierig. Die Wahrheit ist das Ich sehe keine positiven Aspekte. Ich wünsche mir nur, dass diese Situation so schnell wie möglich endet und dass wir können uns erholen. Und vor allem kehren diese zwischenmenschlichen Beziehungen zu dem zurück, was sie waren.

  • AL: Und schließlich lautet Don Pardinos Maxime: "Die Texte mit Humor kommen herein." Nicht mehr?

DP: Setzen Sie einen Concealer in Ihr Leben ein.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Susana de Castro Iglesias sagte

    Tolles Interview.
    Vielen Dank, Mariola!

    1.    Mariola Diaz-Cano Arevalo sagte

      Für dich.

  2.   Patricia sagte

    Wie gut, ein bisschen mehr über den Lehrer Don Pardino zu wissen.