David Goodis. 3 Verfilmungen seiner Romane

David goodis ist einer dieser Schriftsteller malditos, von schwierigem Leben und vorzeitig beendet. Wurde geboren ein Tag wie hoy 1917 in Philadelphia, starb jedoch im Alter von 50 Jahren in einer psychiatrischen Klinik. Er war Autor von etwa 20 Romanen der Anrufe Zellstoff, aber er unterzeichnete auch einige der repräsentativsten des schwarzen Genres wie Erschieße den Pianisten, Der dunkle Weg o Bei Einbruch der Dunkelheit. Heute, in seiner Erinnerung, Ich überprüfe diese drei Titel das wurden genommen zu den Filmen mit großem Erfolg.

Erschieße den Pianisten

Sie sagen, es ist das Meisterwerk von Goodis und das altert nicht und natürlich ist es weiterhin einer der außergewöhnlichsten Romane des Noir-Genres. Es war in 1960 wenn der französische Regisseur François Truffaut nahm sie mit ins Kino Charles Aznavour als der Protagonist.

Die Geschichte beginnt in einer schäbigen Bar in Philadelphia, wo ein Mann neben sich ankommt und flieht. Suchen Eddiedas Pianist, der auch ihr Bruder ist. Sie hat ihn seit vielen Jahren nicht mehr gesehen und bittet um Hilfe und Schutz. Aber Eddie will nichts wissen, weil er keinen Ärger will.

Dann erscheinen sie zwei bewaffnete Männer und Eddie kann nicht anders, als seinem Bruder bei der Flucht zu helfen. Aber er auch muss fliehen Und er wird es mit Lena tun, einer mysteriösen Kellnerin und der einzigen Person, die ihre wahre Identität kennt. Er ist Edward Webster Lynn, ein berühmter Konzertkünstler Klavier vor Jahren war sehr erfolgreich. Die Frage ist, wie es in dieser Müllkippe gelandet ist und ist es verdammt darauf aus, jede Spur seiner Vergangenheit zu löschen.

Bei Einbruch der Dunkelheit

Dieser Titel hatte auch eine brillante Anpassung ins Kino von Jacques Tourneur, Regisseur französischer Herkunft, der wusste, wie man in allen Genres auftritt, aber seine unterschrieb beste Werke im Film Noir Ende der 40er und 50er Jahre.

Zu dieser Geschichte hielt Tourneur die literarische Spannung und Intrige aufrecht, indem er a hinzufügte lebendiger Rhythmus und sein persönlicher visueller Stil, verstärkt durch eine perfekte Verwendung von Rückblende.

Darin und am Anfang treffen wir den Protagonisten, James vanning (A Aldo Ray mit dem Punkt der Härte und Sympathie, der ihn charakterisierte). Vanning ist ein Designer, von dem wir nur wissen, dass er vor etwas davonzulaufen scheint. In einem Café eine Frau treffen, Marie Gärtner, ein Modell gespielt von Anne Bancroft, das scheint auch in Schwierigkeiten zu sein. Zwischen ihnen entsteht eine Beziehung, die ihnen beiden letztendlich hilft.

Das ist, wenn mit dem anderen Rückblenden, Wir lernen die Geschichte. So wissen wir das auf einer Exkursion zum Angeln Vanning und sein Freund Edward Gurston stoßen auf eine Räuberbande der gerade eine Bank ausgeraubt hat. Sie ermorden Edward und verlassen Vanning für tot. Jedoch, Vanning lebt und auch Finde das Geld des Raubes. Von diesem Moment an wird er lange leiden persecución von der Räuber und auch von der Regierung, auf die sie als Haupt zeigen sospechos von Edwards Tod.

Der dunkle Weg

Vincent PerryHumphrey Bogart, zu Unrecht zu lebenslanger Haft verurteilt für die Mord an seiner Frauentkommt aus dem Gefängnis, um seine Unschuld zu beweisen. Er trifft einen attraktiver Fremder dass er ihm helfen wird, weil sein Vater auch Opfer eines Rechtsfehlers war.

Wir haben also die klassische Entwicklung des Film Noir, wo der Protagonist muss vor der Polizei davonlaufen, um herauszufinden, wer seine Frau getötet hat bevor er wieder verhaftet wird. Und zwischen den üblichen Erpressern und tödlichen Frauen auch Klassiker des Genres.

Der Film hat es unterschrieben Delmer Dave, ein Drehbuchautor, der angefangen hatte, Regie zu führen und sich darauf spezialisiert hatte Westerns als Der 3 Uhr Zug:10Der hängende Baum. Es hat jedoch schlechter gealtert als viele Klassiker, in denen er die Hauptrolle spielte Bogart, vielleicht wegen eines Skripts, das einige Sequenzen mit Gewicht hat, aber auf kaum zu glaubenden Zufällen basiert.

Aber es ist immer noch sehenswert, weil es um die geht dritte Film der vier, die zusammen gedreht haben Bogart y Lauren Bacall. Und es zeigt, dass es ausdrücklich für sie gemacht wurde, die Räume zu füllen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.