Dan Brown Biografie und beste Bücher

Dan Brown Biografie und beste Bücher

Fotografie: Bookbub

Bereits 2003 erschien ein Buch mit dem Titel The Da Vinci Code, um nicht nur ein Bestseller zu werden und die Grundlagen der Kirche zu erschüttern, sondern auch ein Fieber für Texte auszulösen, die sich mit einer Literatur voller Geheimnisse befassten. Ein Triumph, dessen Verdienst einem bestimmten amerikanischen Autor gehört, der einer der die meisten Multi-Selling-Autoren des Jahrtausends. Lassen Sie uns die Rätsel durch die entschlüsseln Dan Brown Biografie und beste Bücher.

Dan Brown Biografie

Dan Brown Biografie und beste Bücher

Fotografie: República GT

Brown wurde am 22. Juni 1964 in Exeter, einer Stadt in New Hampshire in den USA, als Sohn eines Mathematikers und Komponisten geistlicher Musik geboren. Dies ist eine perfekte Kombination für einen Autor, der in den frühen 2000er Jahren christliche Kreise revolutionieren würde durch einige vielleicht nicht so spirituelle Rätsel.

Brown studierte an der Phillips Exeter Academy und am Amherst College, obwohl er es auch war lebte eine Zeit lang in Spanienspeziell in der asturischen Stadt Gijón. Er lebte auch in Sevilla, wo er an seiner Universität studierte, obwohl das Konklave desselben bestätigt hat, dass es keine Aufzeichnungen über Brown als Student gibt, vielleicht weil er sich im Sommer für einen Kunstgeschichtskurs eingeschrieben hat. Wissen, das ihn, obwohl er eine nicht allzu ferne Zukunft zeichnete, zunächst dazu führte Produzieren Sie Aufnahmen von Kindermusik unter dem Label Delliance.

1991 zog er nach Hollywood, Kalifornien, wo er seine Karriere als Pianist fortsetzte, während er als Englisch- und Spanischlehrer arbeitete. Es war ungefähr um diese Zeit traf seine zukünftige Frau Blythe Newlon, fünfzehn Jahre älter als Brown. In der ersten Hälfte der 90er Jahre nahm Brown weiterhin Songs und Alben auf, darunter eines unter dem Namen Angels & Demons (klingt nach etwas?).

Browns Vorliebe für Literatur würde jedoch im Sommer 1993 während seines Aufenthalts an einem tahitianischen Strand eintreffen. Dort würde er den Roman entdecken Sidney Sheldons Doomsday-VerschwörungEine Lektüre, die den zukünftigen Schriftsteller dazu inspirierte, seine Karriere neu zu erfinden, indem er anfing, an seinem ersten Roman zu arbeiten. Die digitale Festung, ein Technologiethriller, der von den Kritikern geschlagen wurde, aber mit einem berüchtigten kommerziellen Erfolg beigelegt wurde. Dieses erste Buch wurde verfolgt Engel und Dämonen im Jahr 2000 ein Titel mit einem gewissen Robert Langdon, der von religiöser Symbolik besessen ist und die Illuminati-Sekte als Hauptverwalter einiger der dunkelsten Geheimnisse der Geschichte übernimmt.

Eine Präambel zum Boom, der 2003 bedeuten würde Der Da Vinci-Code, ein Bestseller, der es trotz einiger historischer Fehler geschafft hat, die katholische Gemeinde zu erschüttern, indem er Tatsachen wie die wahre Natur der Beziehung zwischen Maria Magdalena und Jesus Christus, die Änderung der Evangelien oder den tatsächlichen Ort des Heiligen Grals behauptete.

Ein Buch, das die Augen der ganzen Welt anzog und ein erstes allgemeines Eintauchen in die Welt darstellte Dan Brown Bibliographie.

Beste Dan Brown Bücher

Der Da Vinci-Code

Der Da Vinci-Code

Gepostet in 2003, Der Da Vinci-Code erzählt das Bündnis zwischen dem Professor für religiöse Symbolik Robert Langdon und Sophie Neveu, Enkelin eines Mitglieds der Illuminaten, dessen Mord die Existenz eines Heiligen Grals aufdeckt, dessen Suche zahlreiche Geheimnisse in der Geschichte des Christentums aufdeckt, basierend auf einer zweiten Lesung des Letzten Abendmahls oder einer Änderung der Geschichte und der Ereignisse, die in der Bibel erzählt werden. Mehr als 80 Millionen verkaufte ExemplareDer Da Vinci Code ist der erfolgreichste der fünf Bücher mit Robert Langdon und wurde 2006 mit für die große Leinwand adaptiert Tom Hanks und Audrey Tautou als Protagonisten. Trotz der zahlreichen Kritikpunkte, die das Buch sowohl von der Kirche als auch von Historikern erhalten hat, bleibt der Da Vinci-Kodex einer von ihnen die meistverkauften Bücher der Geschichte und eine Referenz einer historischen Literatur, die im ersten Jahrzehnt des XNUMX. Jahrhunderts ein Wiederaufleben erlebte.

Engel und Dämonen

Engel und Dämonen

Obwohl es vor dem Da Vinci Code veröffentlicht wurde, Engel und Dämonen wurde dank der Entdeckung des Bestsellers von 2003 ein Erfolg. Wieder spielt Robert Landon in diesem Thriller die Hauptrolle, in dem er von einem Schweizer Forschungszentrum gerufen wird, nachdem er die Leiche eines Mannes mit einem seltsamen Symbol in Feuerhaut entdeckt hat. Der erste Hinweis auf die Rückkehr einiger Illuminaten drohen mit einer Bombe, die im Herzen des Vatikans explodieren wird. Der Roman, ein Versuch von Brown, zwei gegensätzliche Konzepte (oder vielleicht nicht so sehr) wie Wissenschaft und Religion zu vereinen, erzielte trotz seiner Veröffentlichung im Jahr 2000 nach der Veröffentlichung des Da Vinci-Codes einen noch größeren Verkaufserfolg und wurde an den Bildschirm in angepasst 2009 wieder mit Tom Hanks in der Rolle des Langdon.

Das verlorene Symbol

Die Verschwörung

Das dritte Buch mit Robert Langdon wurde 2009 veröffentlicht das meistverkaufte Buch an einem einzigen Tag, ein Zeichen für die Aufregung, die Browns Arbeit im ersten Jahrzehnt der 2000er Jahre verursachte. Dieses Mal in den Vereinigten Staaten, genauer gesagt in Washington DC,Das verlorene Symbol führt Langdon dazu, den Hinweisen auf die Freimaurerpyramide zu folgen, die der Legende nach irgendwo in der Stadt begraben liegt.

Digitale Stärke

Digitale Stärke

Trotz der anfänglichen lauwarmen Kritik (insbesondere aufgrund der Einstellung und Beschreibung von Orten in Sevilla, der Stadt, in der ein Großteil der Handlung stattfindet), Digitale StärkeBrowns erstes 1998 veröffentlichtes Buch wurde eines davon Dan Browns berühmteste Werke. Ein Multi-Sales-Roman, dessen Protagonistin Susan Fletcher ist, eine Kryptologin der geheimen NSA (National Security Agency), die die Bedeutung eines streng geheimen Codes untersuchen muss, den kein System außer einem kürzlich in Sevilla ermordeten Mann entschlüsseln kann.

Die Verschwörung

Die Verschwörung

Veröffentlicht 2001, Die Verschwörung Es war Dan Browns zweiter Roman, in dem Robert Langdon nicht als Protagonist enthalten war. An seiner Stelle finden wir Rachel Sexton, eine Geheimdienstanalytikerin, die die Täuschungen aufdecken muss, die das Auftreten eines mysteriösen Weltraumartefakts in der Arktis beinhalten, ein Ereignis, das den Wahlsieg des neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten begünstigen könnte.

Was sind deine Lieblingsbücher von Dan Brown?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.