Februar. 7 verschiedene literarische Neuheiten von 7 Schriftstellern

Starten Sie dies Februar 2020 SprungDas heißt, es gibt noch einen Tag zum Lesen. Und ohne Präzedenzfall zu sein, gibt es diese 7 literarische Nachrichten das kommt diesen Monat raus und was sind ausschließlich von Schriftstellerinnen. Namen, die mehr als im Panorama stehen als die von Almudena Grandes oder Donna Leon schließe dich denen von an Ana Lena Rivera (alter Bekannter hier), Ana Merino (Gewinner des Nadal-Preises), Lorena Franco und Madeleine St. John. Sie alle bringen uns Geschichten für jeden Geschmack, die ich unten überprüfe.

Ein Mörder in deinem Schatten - Ana Lena Rivera

Es wird nur ein Jahr, gab mir Ana Lena Rivera zu dieses Interview wo er mit uns über alles ein wenig gesprochen hat und vorgestellt a Gracia San Sebastián, Ihre Ermittlerin für Finanzbetrug. Jetzt ist deine neue Geschichte raus. Habe es letzten Tag getan 29. Januar aber da es sehr neu ist, schließe ich es im Februar ein. Und in diesem neuen Titel ist Grace an der Verschwinden von Imelda, einer jungen Psychologin die sie einige Tage später auf den Bahngleisen tot vorfinden. Ihr Ehemann, ein Bomber der Zivilgarde und Hauptverdächtiger, bittet sie um Hilfe bei der Entdeckung des Mörders. Also Grace neben Rafa Miralles, Polizeikommissar von Oviedo, wird eine Forschung das wird sie vorbei bringen verschiedene europäische Hauptstädte. Das Problem ist, dass Ihr berufliches und persönliches Leben durchläuft keine gute Zeit.

Die Karte der Zuneigungen - Ana Merino

Reciente Gewinner des Nadal Award Mit diesem Roman erzählt uns die Schriftstellerin Ana Merino a Chorgeschichte spielt in einer kleinen Stadt, in der sich das Leben seiner Bewohner überschneidet. Dort, Valeria ist ein junger Schullehrer, der unterhält eine geheime Beziehung mit Tom, was ihn dreißig Jahre dauert. Und gleichzeitig Lilian verblasst ohne ersichtlichen Grund, während ihr Mann auf der anderen Seite der Welt ist. Ist auch Greg, einem Schürzenjäger wer flieht vor seinem Unglück, indem er a besucht Hostessenclub, bis er eines Tages auf die schlimmste Art und Weise entdeckt wird.

Frankensteins Mutter - Almudena Grandes

Grandes bringt uns diesen neuen Roman, in dem die Vergangenheit der Protagonisten mit ihrer Gegenwart in einem verschmilzt Geschichte im Jahr 1954 gesetzt. Es ist dann, dass der junge Psychiater Germán Velázquez kehrt nach Spanien zurück in der arbeiten Irrenhaus von Frauen aus Ciempozuelos. Dort trifft sich Germán wieder mit Aurora Rodriguez Carballeira, a Vatermord wer faszinierte ihn mit dreizehn, und er kennt auch eine Pflegehelferin María Castejón, zu dem er sich hingezogen fühlt. Aber sie lehnt ihn ab und Germán vermutet, dass er viele Geheimnisse hat.

Silvia Blanch's letzter Sommer - Lorena Franco

Das neue von Lorraine Franco meldet sich an für Mode für Titel mit Namen fehlender Zeichen, tot, ermordet oder ähnlich, dass sie so viel Zug haben. So dass Silvia Blanch, eine schöne junge Frau, die zum Erfolg bestimmt ist, spurlos verschwunden ein Tag im Sommer 2017. Alex ist Journalistin und möchte einen Artikel über sie schreibenAlso wird er in die Stadt gehen Montseny wo Silvia lebte und wo sie den Überblick verlor. Dort möchte er mit seiner Familie sprechen und entdeckt bald, dass sie alle mehr zu wissen scheinen als sie erscheinen und dass sie es nicht mögen, dass er schnüffelt.

Mit dem Wasser bis zum Hals - Donna Leon

Inspektor Brunetti ist zurück und mit ihm fahren wir wieder nach Venedig. In seinem x-ten Fall nennt er es Benedetta Tossoein krank Krebs, der Ihnen etwas sagen will, das Sie nicht ins Grab nehmen wollen. Schafft es, mit ihm darüber zu sprechen ihr Ehemann, Vittorio Fadalto, vor kurzem bei einem Verkehrsunfall gestorben, beteiligt mit einem dinero erhaltene Form illegal und dass folglich sein Tod tatsächlich ein war asesinato. Und es weist auf Schuldige hin, die es nicht mehr genau bestimmen kann. Brunetti wird beginnen, den Fall zu untersuchen, der ihn wiederum dorthin führen wird, wo der Mann gearbeitet hat, a Privatunternehmen verantwortlich für die Überwachung der Wasserqualität in Venedig. Aber dort, dort, wird sich Brunetti auch mit einem Fall von befassen müssen Bestechung zwischen Mitarbeitern zu verstecken umweltschädliche Einleitungen im Wasser etwas, das ich haben könnte katastrophale Folgen in der Gesundheit der Venezianer.

Die Mädchen in Schwarz - Madeleine St. John

Madeleine St. John ist eine Veteranin Australischer Schriftsteller das bringt uns diese Geschichte Sydney im Jahr 1950. Da sind die berühmtesten Kaufhäuser der Stadt, die Goodes, wo Sie die neuesten Mode finden. Und da Vier Frauen arbeiten, Lesley, Patty, Fay und Magda, die Verkäufer Damenkleiderabteilung, immer perfekt in ihren schwarzen Uniformen, für die das Beschäftigung ist auch sein einziger Gelegenheit zur Unabhängigkeit. Während sie ihre Kunden in Bezug auf Stoffe und Modelle beraten, haben und teilen sie alle Träume von Freiheit und von Rollen, die sich von denen von Töchtern, Frauen oder Müttern unterscheiden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.